09.08.2016, 00:00 Uhr

Vor 100 Jahren – 11. August 1916

Vor 100 Jahren schrieb die Wochen-Zeitung für das Viertel unter dem Manhartsberge:

"Stetten. (Kaninchendiebstähle.) Der hier Nr. 104 wohnhaften Werkleitersgattin Marte Stepanel wurden seit einiger Zeit aus einem versperrten und einem offenen Kaninchenstalle, die sich einige hundert Schritte hinter dem Stepanelschen Wohngebäude befinden, 11 Kaninchen und 2 erwachsene Enten sowie 11 Haushühner gestohlen. Frau Stepanel beklagt einen Gesamtschaden von fast 150 Kronen. Der Dieb ist bisher ungekannt."

"Stockerau. Ernährungspolitik. Es verlautet, daß hiesige Geschäftsleute sich unwillig über die Verlautbarung unseres Herrn Gemeindegerenten äußern, in welcher davor gewarnt wurde, den hier befindlichen Offiziersschülern Waren nur zu übermäßigen Preisen zu verkaufen. Wir sind aber der Meinung, daß unserer Gemeindeverwaltung die Pflicht obliegt, alle Erscheinungen, die mit der Preisbildung der Waren in Zusammenhang stehen, wahrzunehmen und wir wünschen im öffentlichen Interesse dringend, daß recht tatkräftig gegen alle Auswüchse udn Ungebührlichkeiten des Ernährungswesens eingeschritten werde!"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.