22.03.2016, 12:59 Uhr

Die oeffentliche Sicherheit Oesterreichs.

Liebe Landsleute!

Vor mehr als 6 Monaten wurden einige meiner Beitraege von "Experten" belaechelt. Und heute? Die Zollwache fehlt an allen Grenzen und ein schwaches Bundesheer muss der Polizei selbst bei Verkehrskontrollen im Grenzgebiet helfen. Man baut wieder Grenzanlagen und ist ploetzlich wieder fuer mehr Polizei und ein starkes Heer.
Und wir werden diese Damen und Herren in Uniform noch noetig brauchen. Es ist gut zu wissen dass sich Frau Innenminister mit ihrem Kollegen in der Rossauerkaserne versteht. Die warme Jahreszeit kommt und es wird noch waermer werden. Der Massenansturm Richtung Deutschland wird noch Jahre dauern.
Alpen- oder Moslemrepublik?
Offene und unkontrollierte Grenzen laden leider auch Kriminelle ein! Es knallte ja schon in Paris, Bruessel und Berlin, oder?
0
1 Kommentarausblenden
1.114
Alfred Kafka aus Penzing | 22.03.2016 | 17:24   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.