19.09.2016, 14:12 Uhr

Junge Korneuburger Denksportlerin erfolgreich bei Europameisterschaft

Carmina Handrich (Schachverein Korneuburg)

Carmina Handrich vom Schachverein Korneuburg spielte für Österreich bei der Schach-Jugend Europameisterschaft in Prag und erkämpfte dort drei von neun Punkten.

Die intensive Jugendarbeit des Schachvereins Korneuburg trägt Früchte. Die erst achtjährige Carmina Handrich gewann im Frühjahr den Titel „Niederösterreichische Landesmeisterin -U8“ und erreichte auch den dritten Platz bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft. Diese beiden Top-Platzierungen bedeuteten das Ticket zur Teilnahme an der Jungendeuropameisterschaft.

In diesem Europäischen Klassefeld drei von neun Punkten zu erreichen ist als überaus großen Erfolg zu werten.

Über diesen Erfolg freuen sich nicht nur Carmina Handrich und ihr als Betreuer mitgereister Vater Lothar Handrich sondern auch der Jugendbetreuer vom Schachverein Korneuburg Hans Haider. Ebenfalls großen Anteil an der erfolgreichen Teilnahme von Carmina Handrich an der Europameisterschaft hatte der für Korneuburg spielende Trainer des Österr. Schachbundes Patrick Reinwald, der in Prag für die Vorbereitung und Analyse der Partien zuständig war.

Interessierte Schachjugendliche sind beim Schachverein Korneuburg immer willkommen. Nähere Infos auf www.schach-korneuburg.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.