17.03.2016, 13:28 Uhr

Langenlois: ein Feuerwerk von Veranstaltungen zum Frühling 2016

Reinhard Kittenberger hatte schon die ersten Frühlingsblumen mitgebracht.

LANGENLOIS (mk) In Langenlois wird der Frühling in diesem Jahr ganz besonders herzlich begrüßt – mit einem bunten Programm an Veranstaltungen. Während eines Pressegesprächs im „10er Haus“ informierten Vertreter des Ursin-Hauses, des Loisiums, der Kittenberger Erlebnisgärten und des Kulturbüros Langenlois kürzlich über die Highlights des Frühlings in der Wein- und Gartenstadt.

Servus Frühling in Langenlois heißt es vom 8. bis 10. April: Im Ursin-Haus, im Loisium und in den Kittenberger Gärten erwartet die Gäste und Besucher ein buntes Programm für Jung und Alt. Dazu kommen Führungen auf dem Wein- und dem Gartenweg.

Wein.Kultur.Langenlois – unter diesem Titel vereinen sich am 21. April im Hof der Familie Nidetzky gleich zwei klassische Veranstaltungen: die Kür der „Langenloiser Weinchampions“ und der Auftakt zu der beliebten Reihe „Kultur in Langenloiser Höfen“. Stargast: Schauspieler Rudi Roubinek mit einem „majestätisch-republikanischen“ Vortrag über Geschichte und Gegenwart Österreichs.

Weinfrühling bedeutet: Zweihundert Winzer aus drei Tälern öffnen zwei Tage lang ihre Kellertüren - am 23. und 24. April. Klar, dass da die Weinbaubetriebe in der größten Weinstadt Österreichs ebenfalls dabei sind, denn auch und gerade in Langenlois wird der Weinfrühling gefeiert.

Weinschaun beim Winzer ist dann das Motto von April bis Ende Oktober, denn: „Einer hat immer offen!“ In diesem Zeitraum hat zumindest einer von dreißig teilnehmenden Weinbaubetrieben am Freitag und Samstag von 13 bis 18 Uhr die Kellertüren geöffnet – für Verkostungen, Führungen und ausführliche Gespräche.

Der Wein.Stadt.Ball ist einer der Höhepunkte des gesellschaftlichen Lebens in Langenlois. Am 7. Mai wird zu diesem Ball in den Festsaal der Gartenbauschule geladen: Walzerklänge und heiße Rhythmen, Showeinlagen, Sekt, Wein und Cocktails sowie Kulinarik vom Feinsten – das wird ein großes Ereignis in der größten Weinstadt Österreichs!

Die Schlossfestspiele Langenlois präsentieren den Operettenfreunden im Sommer auf der Freilichtbühne im Park des Schlosses Haindorf eine ganz besondere Inszenierung des Singspiels „Im weißen Rössl“. Premiere ist am 21. Juli. Insgesamt sind zehn Aufführungen geplant – und dazu kommt noch ein attraktives Rahmenprogramm.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.