Frühling

Beiträge zum Thema Frühling

Lokales
5 Bilder

PFLANZEN
Blau blüht - auch das SCHUSTERNAGERL

Das Schusternagerl auch Himmelsstengel genannt ist eine der kleinsten Pflanzenarten aus der Gattung der Enziane Abergläubige Menschen waren früher davon überzeugt dass jemand sterbe wenn die Pflanze abgepflückt wird

  • 24.05.20
Lokales
Wanderweg von Gloggnitz Richtung Eichberg
7 Bilder

Wandern in den Wiener Alpen, Gloggnitz
Begegnung mit einem Feldhasen

Gestern, an einem schönen sonnigen Frühlingstag machte ich eine kleine Wanderung vom Schloss Gloggnitz auf den Eichberg. Am Weg hinauf sah ich, dass sich im hohen Gras etwas bewegte, es war ein Hase und ich hatte Glück, dass er mich nicht bemerkte und vor mir auf den Weg heraus kam. Solch eine Begegnung mit Wildtieren in freier Natur ist schon ein Erlebnis.

  • 19.05.20
  •  1
  •  2
Lokales
2 Bilder

Familienfrühling: Spaß und Bewegung mit dem ClickIn

Nach und nach öffnet die Offene Jugendarbeit (wir haben berichtet; hier gibt es alle Informationen) ihre Einrichtungen. Für die rund 198.600 Kinder und Jugendlichen, die die 71 Standorte steiermarkweit aktiv nutzen, bedeutet das, Schritt für Schritt wieder persönlich Kontakt aufzunehmen und gemeinsam aktiv zu werden. Natürlich geschieht das unter der Einhaltung der vorgegebenen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen. Das ClickIn Gratwein-Straßengel hat sich deshalb überlegt, alle Angebote, die im...

  • 17.05.20
Freizeit
7 Bilder

Steirerland mein Heimatland
Frühling bei mir im Dorf

Meine Heimat, mein Dorf:  Einige Foto-Inspirationen aus einer Fernperspektive.  Mit etwa 450 Einwohnern zählt mein Dorf zu den kleineren Orten in unserem Bezirk Radkersburg mit einer sehr hohen Wohn bzw. Lebensqualität! Eben ein Lebensmittelpunkt für seine Bewohner.

  • 15.05.20
  •  3
  •  3
Lokales
10 Bilder

wundersame Natur - im Kreislauf des Lebens
und Blüten ohne Zahl - erfreuen uns im Wonnemonat Mai, mit ihren berauschenden Farben!

Blühende Gärten allüberall - eine Symphonie in Farbe ... und so blütenreich an Blütenarten! Faszinierende Blumen ohne Zahl  leuchten in der maigrünen Wiese farbenfroh - ... eine jede in ihrer Art - bezaubernd schön! Welch eine Freude für alle Sinne sie uns doch bieten, die vielfältigen Blumensorten - ... mit einfachen oder gefüllten Blüten! Eine jede Blüte in ihrer Art - lieblich duftend in verschiedenen Farben - ... berauschend und bezaubernd schön!  Einzigartige...

  • 14.05.20
  •  6
  •  6
Leute
Die Ybbstalerhütte auf der Dürrensteinalm, ein Traumplatzerl!
16 Bilder

Schöne Bergwanderung in den Ybbstaler Alpen
Kaiserschmarren auf der Ybbstalerhütte

Ich freue mich, wenn die Ybbstalerhütte wieder aufsperrt, denn dann ist das Bergerlebnis auf dem Dürrenstein so richtig perfekt. Diesmal starte ich im Steinbachtal und marschiere bis zur aussichtsreichen Alm. Heute ist es aber diesig sowie extrem windig, daher verwerfe ich meinen Plan auf den Dürrenstein zu gehen und begnüge mich mit seinem Nebengipfel, dem Noten. Bereits beim Aufstieg begleiten mich schöne Frühlingsblumen wie Schneerosen, Clusius-Primeln sowie Enziane, ein Traum. Schnell ein...

  • 12.05.20
  •  2
Lokales
Die Jäger bitten um entsprechende Achtsamkeit in der Natur, um Jungtiere nicht unnötigen Gefahren auszusetzen.
3 Bilder

Jäger des Bezirks Güssing mahnen
Für Jungwild ist jetzt die riskanteste Zeit im Jahr

Jungwild ist derzeit in seiner Kinderstube. Die Jägerschaft des Bezirks Güssing mahnt daher zum vorsichtigen Umgang mit der Natur. "Der Mai bedeutet für Wildtiere den höchsten Jungtierverlust. Betroffen sind Rehkitze, Rotwildkälber, Junghasen und Gelege von Bodenbrütern", warnt Michael Unger vom Bezirksjagdverband. Hinzu komme, dass es Wildtieren in den "riesigen Agrarwüsten" an Deckung und Nahrungsgrundlage fehle. Die Jäger haben Vorsichtsratschläge formuliert: Nicht von Wegen und...

  • 12.05.20
  •  1
Lokales
9 Bilder

Naturdenkmal im Rax- Schneeberggebiet
Seltene Alpenpflanzen auf der Kleewiese bei Prigglitz

Ich kam auf diese Wiese eher zufällig, bei einer Wanderung von Prigglitz auf die Potschacher Hütte (da Corona-bedingt noch geschlossen) zweigte ich etwa auf halbem Weg ab und gelangte auf schönem Waldweg auf diese Wiese mit herrlichem Ausblick mit einer Info-tafel gleich am Anfang, dass es sich hier um ein Naturdenkmal handelt, und wirklich blühen hier Alpenpflanzen, die es sonst kaum noch gibt.

  • 11.05.20
  •  3
  •  2
Lokales
Woppendorfer Felder im Sonnenschein
37 Bilder

Frühling
So schön ist der Bezirk Oberwart

Trotz Corona-Krise hat der Frühling Einzug gehalten. Wir freuen uns über weitere Schnappschüsse aus dem Bezirk Oberwart, um dies zu zeigen. BEZIRK OBERWART. Um positive Stimmung zu verbreiten, haben wir einen Aufruf auf unserer Facebook-Seite gestartet, dass uns Fans und Leser Frühlingsfotos schicken sollen - oder auch auf meinbezirk.at zu posten. Einige haben uns bereits erreicht und wir präsentieren diese und weitere Fotos in diesem Beitrag. Wir freuen uns natürlich über zahlreiche...

  • 09.05.20
  •  2
Leute
6 Bilder

BLAUREGEN - GLACINIE
Blauregen

Der Blauregen nennt sich auch Glyzine, Glycine oder Glycinie. Ein Schmetterlingsblütengewächs, das ursprünglich aus China kommt ( 1820 ), ist giftig für Mensch und Tier. Die Blüten ähneln jenen der Wicken, Bohnen, Ginster, Goldregen und Edelwicken.

  • 08.05.20
  •  21
  •  18
Lokales
8 Bilder

" Muttertag "
Die Herzen der Mütter schlagen unermüdlich für ihre Kinder im alltäglichem, pulsierendem Leben und mauern mit bedingungsloser Liebe ihnen ein sicheres, stabiles Fundament!

Wenn der Flieder wieder blüht - dann steht der Muttertag vor der Tür!  Erfreue mich mit Euch allen an den vielen Blüten ohne Zahl;  es freut sich Wiese, Wald und Feld und alle Vögel überall - verkünden und tirilieren   mit Sang und Schall uns froh - den holden, blütenreichen Frühling an!  Mütterlein, oh Mütterlein - könnte es noch mal wie früher auch für mich heut wieder sein als Du mich mit deiner lieben Hand, geführt durch mein Kinderland ... Wünsche Euch Mädels heute...

  • 08.05.20
  •  2
  •  4
Leute
Ein schönes Wochenende allen BZ Lesern und Freunden
187 Bilder

REGIONAUTEN IM BURGENLAND
Schnappschüsse des Monats April 2020 - Burgenland

Unsere Regionauten stellen Tag für Tag tolle Schnappschüsse auf meinbezirk.at - wir stellen einige der besten Bilder vor! Mach' mit! Du bist gerne mit deiner Kamera unterwegs und möchtest deine Schnappschüsse mit anderen teilen? Dann werde doch einfach Mitglied in unserer Regionauten-Gemeinschaft! >> Hier kannst du dich registrieren! Hier geht's zu allen Schnappschüssen >> Die burgenländischen Schnappschüsse der vergangenen Monate >> Die Schnappschüsse des Monats...

  • 05.05.20
  •  3
  •  6
Lokales
Mit kleinen Tricks das schlimmste verhindern.

Hilfe gegen Allergien
Experten geben Tipps

Gerade Top Aktuell: Die Birke. Doch auch die Esche ist am aufsteigenden Ast und führt oft zu Tränen in den Augen. LILIENFELD. Weiß, pelzig und kaum zu ignorieren: Die Rede ist nicht vom verschimmelten Spinat vorletzter Woche, sondern von den herumschwirrenden Pollen, der blühenden Pflanzen. Rund 43 Prozent aller Österreicher leiden an einer Pollenallergie und haben dadurch regelmäßig mit einer laufenden Nase und tränenden Augen zu kämpfen. Experten verraten, wie man diese Symptome durch...

  • 04.05.20
Lokales
5 Bilder

JAHRESZEIT
Letzte Eindrücke vom WINTER

Alle fünf Aufnahmen  habe ich heute am 3.Mai 2020 aufgenommen Winterliche Momente auf ca.1800m Seehöhe Schau tief in die Natur und dann wirst Du alles besser verstehen ( Albert Einstein )

  • 03.05.20
  •  1
  •  1
Die Kollegienkirche in Salzburg ist die Kirche der Universität Salzburg und stammt aus dem Barock.
2 Bilder
  • 27. Mai 2020 um 19:00
  • Kollegienkirche
  • Salzburg

Maiandacht in der Kollegienkirche

Eine alte Tradition wird mittwochs (20. & 27. Mai) und sonntags (24. & 31. Mai) jeweils um 19 Uhr in der Kollegienkirche wiederbelebt. SALZBURG STADT. Das diesjährige Thema kreist um die „Hochzeit zu Kana“ (Johannes 2,1-12). Es sprechen die Präsidentin der Salzburger Festspiele Frau Helga Rabl-Stadler, die Rektorin der Universität Mozarteum Frau Prof. Elisabeth Gutjahr; die Leiterin der Kulturabteilung der Salzburger Nachrichten Frau Hedwig Kainberger und die Vizedekanin der Theol....

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.