12.05.2016, 16:56 Uhr

15. GARANTA Wachau Classic

(Foto: privat)
9. – 11. Juni 2016: Besondere Automobile, außergewöhnliche Stationen und interessante Teilnehmer beim Höhepunkt der Oldtimersaison.

Zum bereits 15. Mal findet vom 9 –11. Juni die GARANTA Wachau Classic Oldtimerveranstaltung statt. Einzigartig ist die traumhafte Landschaft des Wald- und Mostviertels und Kulturerbe WACHAU. Vielversprechend das Programm. Oldtimer Freunde können sich freuen, dieses Jahr heißt es wieder elegant oder sportlich bei einem entschleunigten Fahrabenteuer durch die Wachau, dahingleiten.
Gestartet wird dieses Jahr von Pichler ́s Landhotel Wachau Emmersdorf von Schloss Luberegg. An zwei Tagen wird in 2 verschiedenen Wertungen gefahren.

Präzision von Fahrer, Beifahrer und Fahrzeug ist bei der SPORT-CLASSIC Kategorie gefragt und die Kultur und Genuss Tour der WEEKEND-TROPHY steht dieses Jahr ganz gemütlich unter dem Motto: Weinberge erkunden und erleben!
Unsere Timing- und Roadbookspezialisten vom „team-neger“ überreichen auch dieses Jahr wieder zwei gesonderte Roadbooks per Kategorie! Jede Kategorie erhält Ihr ganz eigenes Roadbook und für eine solche Oldtimerveranstaltung ist dies einzigartig. Mit täglich, gesonderten Streckenführungen wird sichergestellt dass die sportlichen Fahrer der SPORT-Classic Kategorie nicht behindert werden, jedoch treffen sich beide Kategorien immer wieder bei Timingprüfungen und zum gemeinsamen Mittagessen.

Nicht das Erzielen von Höchstgeschwindigkeiten steht in beiden Kategorien im Vordergrund sondern das Dahingleiten durch das Weltkulturerbe auf öffentlichen, nicht abgesperrten Straßen, bei jeder Witterung und nach den Regeln der StVO.
Gewinner ist der Fahrer, dem es gelingt die konstanteste vorgeschriebene Geschwindigkeit zu erzielen. Diese wird bei geheimen Streckenabschnitten beziehungsweise bei Timingprüfungen auch Schlauchprüfungen genannt gemessen. Da die Oldtimerbesatzungen den Ort der Timing Prüfungen nicht kennen, ist volle Konzentration während der gesamten Veranstaltungen angesagt.


PROLOG für beide Kategorien, Donnerstag, 9. April 2016
Schloss Luberegg: 12:00 – 16:00 Uhr Technische und administrative Abnahme Ab 16:01 Uhr Start in den Prolog
ab 15:00 Uhr Radio Arabella Party „Oldtimer zum Anfassen“, 1. Fahrzeug wird gegen 17:15 Uhr erwartet) – Melk Wachau Ring ca. ab 18:00 Uhr - dem Ziel des Tages.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.