04.08.2016, 09:31 Uhr

Blutbrand - Buchvorstellung

ROHRENDORF. Kommissar Anderson ist hauptsächlich mit der Aufklärung von einfachen Delikten beschäftig. Bis zu jenem Tag, an dem der Bauinspektor Thomas Grubbe als vermisst gemeldet wird. Von da an überschlagen sich die Ereignisse im Bezirk Krems, genau gesagt in Rohrendorf beinahe täglich. Die erste Leiche lässt nicht lange auf sich warten und Anderson zweifelt schon bald daran, den für ihn neuen Aufgaben gewachsen zu sein. Zurecht! Denn bislang wurde er noch nie mit Mord konfrontiert. Das Buch ist im Buchhandel erhältlich.
www.rougie-noire.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.