24.05.2016, 16:15 Uhr

E-Car Sharing für die Kremser

Das Elektromobil "tankt"

Mit Strom mobil sein - sauber,leise und effizient.

Der Verein fahrvergnügen.at hat zu seinen 14, bereits bestehenden Standorten in NÖ, nun auch in Krems die Möglichkeit geschaffen an diesem Trend teilzunehmen.
Für 25€ im Monat erwirbt man eine Jahremitgliedschaft und kann dann ein modernes, umweltschonendes Auto 70 Stunden gratis benutzen.
Die Reservierung de E-Mobils erfolgt ganz einfach über das Internet. Auf der Hompage von fahrvergnügen.at gibt man das gewünschte Datum und die vorrausichtlich benötigte Dauer ein, und schon kann man mit Hilfe der Mitgliedskarte das Auto öffnen und losstarten.
"Wir haben bereits 350 zufriedene Mitglieder und die Nachfrage steigt.
Mit Unterstützung des Studentwohnheims (Stuwo) am Campus der Pädagogischen Akademie Krems-Mitterau und der Heimat Österreich, die den Standplatz zur Verfügung stellen, ist es nun gelungen unser Service auch in Krems anzubieten"
freut sich der Obmann des Vereins Dipl.Ing. Matthias Zawichowski.
Auch Umweltgemeinderat Thomas Höhrhan zeigt sich bei der Probefahrt begeistert von dem Elektromobil.
Mag.Sandra Mayer, Obfrau der Grünen Krems,seit Gründung des Vereins Mitglied, meint "Wir arbeiten schon lange daran dieses Projekt für Krems zu ermöglichen, hoffentlich gibt es bald noch mehr zentrale Standorte in der Stadt".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.