04.05.2016, 11:38 Uhr

Kultur in Langenloiser Höfen

Wann? 21.05.2016 20:00 Uhr

Wo? Weingut Kroneder, Gföhler Str. 28, 3550 Langenlois AT
Langenlois: Weingut Kroneder | 21. Mai, 20 Uhr – James Cottriall im Hof Weingut Kroneder, Gföhler Straße 28
Der bekannte Songwriter und Sänger James Cottriall kommt wieder nach Langenlois. Er wird Ihnen einen unvergesslichen Abend, im wunderschönen Hof der Familie Kroneder bereiten. Seine Eigenkompositionen werden Sie "unplugged" zu hören bekommen und mit Sicherheit sind die Hits "Givin´Up" und "Unbreakable" ebenfalls dabei. James wird Sie sicher wieder zum Mitsingen und Mitklatschen animieren. Daher freuen wir uns schon auf Sie, James und seine Gitarren. Für Ihr leibliches Wohl sorgen die Mitglieder der Stadtkapelle mit Bier und Snacks der Fam. Hartl und Weinen der Fam. Kroneder.
Einlass: 19 Uhr

Eintritt: Vorverkauf € 20,- / Abendkasse € 25,- / Schüler/Studenten 6-18 Jahren 15,-/20,-
Vorverkauf bei den Mitgliedern der Stadtkapelle, im Weinbau Kroneder
sowie im Büro KulturLangenlois, Rathausstraße 4, Tel. 02734-3450
Bei Schlechtwetter im Saal der Gartenbauschule Langenlois, Am Rosenhügel 15.
Am nächsten Tag ist dann um 11 Uhr im selben Hof ein Frühschoppen mit dem Musikverein Engabrunn.

25. Mai, 20 Uhr – BRAZAMA im Oleanderhof Weingut Erich Amon, Weinstraße 13, Gobelsburg
Das kontinentübergreifende Vokaltrio BraZaMa besteht aus drei charmanten Musikerinnen aus Österreich, Slowakei und Madagaskar: Cornelia Pesendorfer (Gesang, Oboe, Englischhorn), Dana Tupinamba (Gesang, Gitarre), Sheila Schmidhofer (Gesang, Percussion). Das Repertoire der Gruppe setzt sich hauptsächlich aus selbst komponierten Songs gemischt mit traditionellen Liedern in Malagasy (Madagascar), Portugiesisch (Brasilien) und Tonga (Zambia) zusammen. Die Lieder reflektieren das emotionale Band, das jede der drei Frauen mit Brasilien, Zambia und Madagaskar verbindet. In der Musik von BraZaMa verbinden sich die Elemente so unterschiedlicher Herkunft zu einer inspirierten Einheit.

Eintritt: Vorverkauf € 14,- / Abendkasse € 16,-
Vorverkauf im Büro KulturLangenlois, Rathausstr. 4, Tel. 02734-3450
Bei Schlechtwetter im Verkostungsraum Oleanderhof–Erich Amon, Weinstraße 13, Gobelsburg.

27. Mai, 19 Uhr – Kollegium Kalksburg mit Antonio Fian im Hof Weingut Jurtschitsch, Rudolfstraße 39
Drei Spätberufene, die seit 20 Jahren als „Wienerlieddekonstruktionswunderkinder“, „Wurschtigkeitsvirtuosen in bester Hoffnung auf die letzte Ölung“; im Dienste des ´WienerLieds´ auf den Brettern, die kaum Geld versprechen, unterwegs sind. Wie sich ein Abend mit den 3 Herren entwickelt, lässt sich nie vorhersehen. Dass er sich entwickelt, dafür scheint das Trio Infernal Garant zu sein, nicht zuletzt auch deshalb, weil sich Kollegium Kalksburg nicht einfach gehen lässt, sondern mit eisernem Willen nach Weiterbildung strebt. Den literarischen Kontrapunkt setzt an diesem Abend Antonio Fian, dessen satirische Kurzdramen zum Witzigsten gehören, was die österreichische Gegenwartsliteratur zu bieten hat.

Eintritt: Vorverkauf € 20,-/ Abendkasse € 23,- inkl. Begrüßungsachterl
Vorverkauf im Büro KulturLangenlois, Rathausstr. 4, Langenlois, Tel. 02734-3450
Bei Schlechtwetter im Arkadensaal, Rudolfstraße 1, Langenlois

3. Juni, 20 Uhr, Frauenkompott im Hof der Raiffeisenbank, Kornplatz 9
Die sechsköpfige Gesangstruppe aus dem Weinviertel singt alles - vom traditionellen bis hin zum männervernichtenden Volkslied. Ganz schön ausgekocht zeigen sie in ihren Liedern ihr Selbstwertgefühl und gestalten ihre Konzertabende als launige musikalische "Therapiesitzung". Probleme des Alltags werden humorvoll thematisiert und die Männerwelt liebevoll aufs Korn genommen. In ihren Liedern widmen sie sich aber auch den typisch weiblichen Verhaltensmustern und präsentieren dies mit gehöriger Selbstkritik und Ironie.

Eintritt: Vorverkauf € 12,- / Abendkasse € 14,-
Vorverkauf in der Raiffeisenbank Langenlois sowie bei OETICKET www.oeticket.com. Keine Kartenreservierung möglich!
Bei Schlechtwetter im Arkadensaal Langenlois, Rudolfstraße 1.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.