03.08.2016, 13:57 Uhr

Nächtlicher Einsatz: Auto kracht gegen Hauswand in Mautern

(Foto: FF Mautern)
MAUTERN: Am Mittwoch, den 3. August 2016 nachts um 01:30 Uhr wurde die Feuerwehr Mautern zu einem Verkehrsunfall mit ausgetretenen Flüssigkeiten gerufen. Im Stadtgebiet von Mautern war ein PKW in das Hauseck eines neu renovierten Hauses gekracht. Die Wucht des Aufpralls riss dem Pkw sogar das Vorderrad aus der Aufhängung und beschädigte den Motor soweit, dass Motoröl austrat. Die Feuerwehr Mautern barg das Unfallfahrzeug, band die ausgetretenen Öle und reinigte anschließend die Fahrbahn.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.