14.06.2016, 13:49 Uhr

Sommerkonzert: Vivaldis Vier Jahreszeiten in der Wachau

Die beiden Solisten des Abends Gregor Reinberg, Violine und Ronald Peter, Orgel. (Foto: B. Stadlbauer)
WEISSENKIRCHEN. Zum bereits dritten Mal findet am Sonntag, den 3. Juli um 19:00 unter dem Motto „Der Zauber Italiens“ ein Sommerkonzert im malerischen Ambiente des Teisenhoferhofes in Weißenkirchen in der Wachau statt. Auch heuer hat das zum Kammerorchester erweiterte Ensemble Nuvola wieder ein mitreißendes Programm im Italienischen Stil ausgewählt: exquisite Orgelkonzerte von Michel Corette und Georg Friedrich Händel sowie Antonio Vivaldis „Die Vier Jahreszeiten“, seine wahrscheinlich schönsten und berühmtesten Violinkonzerte überhaupt.
Solisten sind Ronald Peter an der Orgel und Gregor Reinberg an der Violine.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.