01.07.2016, 10:19 Uhr

Übergabe eines Übungsfahrzeuges an das Rote Kreuz Krems

Peter Winkler, Johann Paul Brunner, Gerhard Urschler, Wolfgang Wiesinger (Foto: FF Krems)
KREMS. Am 30. Juni 2016 übergab die Feuerwehr Krems dem Roten Kreuz Krems ein eigens vorbereitetes Übungsauto. Es handelt sich dabei um ein Auto, das für das Üben von Menschenrettungen nach Verkehrsunfällen hergerichtet wurde. Den Sanitätern ist es nun möglich, jederzeit selbständig ihre Fertigkeiten mit dem Spineboard (Brett zur Rettung und Stabilisierung von Patienten) zu trainieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.