13.04.2016, 18:35 Uhr

MSC Imbach Rookie Rene Hofer vor Heimrennen in Top-Form!

Jugend-Staatsmeister Rene Hofer hofft beim Motocross Imbach am 1. Mai auf viele Fans!

Der 14-jährige Nachwuchssportler gewann heuer bereits die Jugend-ÖM Läufe in Langenlois und sicherte sich auch die EM-Auftaktsiege in Slowenien. Damit ist der amtierende Jugend-Staatsmeister am 1. Mai beim Motocross Imbach am Pfeningberg der große Favorit!

"Ich freue mich schon sehr auf mein Heimrennen in Imbach und hoffe auf viele Fans die mich am 1. Mai anfeuern", sagt Rene Hofer, der aktuell beste Österreichische Jugend-Motocross-Fahrer. Der 14-jährige Nachwuchspilot des MSC Imbach zählt nicht nur zur heimischen Spitze, sondern konnte bereits letztes Jahr in Europas beliebtester Motocross-Rennserie (ADAC MX Masters) mit Gesamtrang 3 ein internationales Spitzenresultat erreichen: "Die Saison 2016 hat sehr gut begonnen, es wäre natürlich super, wenn ich auch in Imbach gewinnen könnte. Die Strecke ist einfach perfekt und die Fans sehen spannende Rennen", so der Jugend-Staatsmeister. Rene Hofer schlüpft gerade nach seinem Auftaktsieg bei den Europameisterschaften bis 85ccm (SW-Zone) in Slowenien jetzt für die Motocross-ÖM-Läufe am Pfeningberg in die Rolle des Favoriten. Auch wenn der Jugend-Champ mit 14 Jahren, einer der jüngsten Starter in der MX 2 Klasse ist: "Es ist auch in der MX 2 Klasse einiges möglich", verspricht der Rookie. Die Besucher dürfen sich in Imbach auf einen großen Motocross-Renntag freuen, viele Fans werden dabei auf die Startnummer 11 blicken, das ist die Nummer von Staatsmeister Rene Hofer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.