24.03.2016, 16:13 Uhr

Ein neues Zuhause für acht Familien

(Foto: Uli Paur)
LANGENLOIS. Das Wetter zeigte sich bei der Übergabe der Reihenhäuser am Gründonnerstag, dem 24. März 2016, in Gobelsburg nicht gerade von der frühlingshaften Seite.

Umso bunter präsentierten sich aber acht neue Reihenhäuser in den Farben gelb, orange grün, rot, blau, lila, beige und grau am Ortsende des Weinortes in Richtung Zeiselberg, die die GEDESAG errichtet hat.
In Niederösterreich schafft man immer wieder den passenden Wohnraum für jedes Alter und auch die Weinstadt Langenlois setzt ebenfalls schon lange auf eine bewährte Wohnbaupolitik (1 % Zuwachs pro Jahr).

Dank bester Kooperation mit den Land Niederösterreich bzw. den optimalen Bauträgern können daher laufend neue, moderne und zukunftsorientierte Wohn- formen zur Verfügung gestellt werden.
Gerade rechtzeitig vor Ostern gibt es für acht Familien in der Gobelsburger Hauptstraße ein neues Zuhause. Über 800 Quadratmeter Wohnfläche und bequeme Parkplätze im Innenhof können sich die neuen Mieter in freuen, die hier ihren Lebensmittelpunkt aufschlagen. Insgesamt 1,9 Millionen Euro investierte die GEDESAG in diese gelungene Anlage.

Ohne die Unterstützung des Landes Niederösterreich, die dieses Projekt mit einer Million Euro Wohnbauförderungsmittel unterstützt hat, wäre leistbares Wohnen in NÖ nicht möglich. Bürgermeister Hubert Meisl und Prokurist Ing. Wolfgang Steinschaden von der GEDESAG bedankten sich daher bei Bundesrätin Sandra Kern für diese Mittel, die in Vertretung des Landeshauptmannes nach Gobelsburg gekommen ist.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
1 Kommentarausblenden
173
Karl Maurer aus Krems | 31.03.2016 | 16:10   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.