GEDESAG

Beiträge zum Thema GEDESAG

Bürgermeister Schaubach bei der Schlüsselübergabe.

Pyhra
Schlüsselübergabe erfolgte

Am 18.12. erfolgte in Phyra die symbolische Schlüsselübergabe. Insgesamt wurden bei dem Projekt „Pyhra II“ 7 Wohnungen, 12 Maisonette-Wohnungen und 7 Reihenhäuser in Miete mit Kaufoption errichtet. PYHRA (pa). Bürgermeister Günter Schaubach: „Ich begrüße alle neuen Mieter und Gemeindebürger der Wohnhausanlage Aufeldstrasse und freue mich, dass dank der GEDESAG leistbares Wohnen mitten im Zentrum von Pyhra ermöglicht wird. Ich gratuliere der GEDESAG zum gelungenen Projekt sowie zur planmäßigen...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner

Gleichenfeier in Grafenwörth

Der traditionelle Gleichenbaum schmückt seit Kurzem den Rohbau des Wohnprojekts Grafenwörth VIII der gemeinnützigen Wohnbaugesellschaft GEDESAG. GRAFENWÖRTH (pa). Mit der Dachgleiche wurde ein Meilenstein im Baufortschritt erreicht. Das Projekt wird voraussichtlich im Winter 2020/2021 fertiggestellt.  Die in zeitgemäßer Architektur geplanten Wohnungen und Reihenhäuser werden in einer L-förmigen Grundstruktur ausgeführt. Die Wohnungen umfassen 2 bis 3-Zimmer Einheiten und sind bequem per Aufzug...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Bürgermeister  Franz Stöger, Landtagsabgeordneter Bernhard Heinreichsberger, neue Bewohnerin Denise Durst und GEDESAG Vorstand Peter Forthuber

Übergabe
Wohnkomfort in Königsbrunn

Die GEDESAG lud zur symbolischen Wohnungsübergabe in Königsbrunn. KÖNIGSBRUNN (pa). Nach den Festreden von Bürgermeister Franz Stöger, GEDESAG Vorstand Peter Forthuber und Landtagsabgeordneter Bernhard Heinrichsberger wurde der Mieterin Denise Durst stellvertretend für alle Bewohner der Schlüssel überreicht. Die insgesamt 12 Wohnungen in Miete mit Kaufoption umfassen gemütliche 2-Zimmer-Einheiten sowie familienfreundliche 3-Zimmer-Wohnungen. Es sind bereits alle Wohnungen vergeben.

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Der Spatenstich in Heiligeneich

Spatenstich
Neue Wohnungen für den Ort

Im Ortsteil Heiligeneich der Marktgemeinde Atzenbrugg errichtet die Gemeinnützige Donau-Ennstaler Siedlungs-Aktiengesellschaft ein neues Wohnprojekt in mehreren Bauabschnitten mit insgesamt 92 Wohnungen und 21 Reihenhäusern. HEILIGENEICH (pa). Bürgermeisterin Beate Jilch, Abgeordneter zum NÖ Landtag Christoph Kaufmann und GEDESAG Vorstand Peter Forthuber nahmen den Spatenstich für das neue Projekt vor. Das Bauvorhaben wird von der GEDESAG nach einem Entwurf von dem Architekturbüro Wöhrer...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Kindergarten-Pädagogin Caroline Pokorny, Stadträtin Sonja Hockauf-Bartaschek, Bürgermeister Dr. Reinhard Resch, Doris Denk (Leiterin Bereich Bildung und Kultur), Kindergarten-Leiterin Brigitte Schwarz, Betreuerin Maria Hollatko und Direktor Othmar Amon (Gedesag).

Stadt Krems
Kindergarten Lerchenfelder Hauptplatz ist nun ein Schmuckkästchen

Rechtzeitig zu Beginn des neuen Schuljahres ist die Sanierung und Erweiterung des Kindergartens Lerchenfelder Hauptplatz abgeschlossen. Der Umbau fand in enger Zusammenarbeit mit der Gedesag statt. KREMS. Vor rund einem halben Jahr übersiedelte der Kindergarten ins Ausweichquartier in den Schülerhort Lerchenfeld, damit die Arbeiter ungehindert ans Werk gehen konnten. Dann kam der Lockdown und der ehrgeizige Zeitplan – Fertigstellung der Arbeiten bis Schulbeginn 2020/21 - drohte zu kippen. Doch...

  • Krems
  • Doris Necker
Gleichenfeier in Pyhra.

Pyhra
Die Gleichenfeier fand statt

Die gemeinnützige Wohnbaugesellschaft GEDESAG errichtet in der Marktgemeinde 3143 Pyhra 7 Wohnungen, 12 Maisonette-Wohnungen und 7 Reihenhäuser. PYHRA (pa). Der traditionelle Gleichenbaum schmückt seit Donnerstag, 20.08.2020 den Rohbau des Wohnprojekts Pyhra. Die voraussichtliche Fertigstellung wird im Herbst 2020 sein.  Viele interessierte BesucherInnen und Ehrengäste waren der Einladung gefolgt und zeigten sich von dem Projekt begeistert. Einer alten Tradition zufolge durfte Prok. Ing....

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Direktor Otmar Amon und Simone Kargl mit ihrem ausgezeichneten Lehrabschluss- Zeugnis.

Gedesag Krems
Simone Kargl freut sich über ihren erfolgreichen Lehrabschluss

KREMS. Um den täglichen Anforderungen moderner Wohnbauträger und Hausverwaltungen in allen Bereichen bestmöglichst gerecht zu werden, wird in der Gedesag Wert auf motivierte und gut ausgebildete Mitarbeiter gelegt. Ausgezeichneter Erfolg Simone Kargl wurde im Unternehmen im Lehrberuf Immobilienkauffrau ausgebildet und hat nach dreijähriger Lehrzeit ihre Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung absolviert. Direktor Otmar Amon gratulierte dazu herzlich. Die Gedesag  bietet schon seit 2006 jungen...

  • Krems
  • Doris Necker
Erlefried Olearczick, Walter Bruckner, Josef Schmid, Doris Berger-Grabner, Reinhard Riedel, Otmar Amon, Peter Forthuber, Wolfgang Steinschaden, Irene Biro

Gedesag Krems
Gleichenfeier des Wohnprojektes Waldbadsiedlung

STRATZING. Die gemeinnützige Wohnbaugesellschaft Gedesag errichtet in Stratzing 10 Reihenhäuser und 24 Wohnungen in der Waldbadsiedlung. Der Gleichenbaum schmückt seit dem 23. Jänner den Rohbau des Wohnprojekts. Voraussichtlich im Herbst 2020 wird das Projekt fertiggestellt. Architekt Herwig Teuschl aus Krems und das Planungsbüro Riedel aus Stratzing zeichnen für die Planung verantwortlich, mit der Bauausführung ist die Firma Fessl aus Zwettl beauftragt. Bundesrätin Doris Bergner-Grabner...

  • Krems
  • Doris Necker

Spatenstich
Gemeinde Neumarkt/Ybbs schafft Platz für mindestens 24 "neue" Bürger

NEUMARKT. Gleich gegenüber vom Nahversorger in Neumarkt werden 24 neue Wohnungen gebaut. Die GEDESAG fängt ab sofort mit den Bauarbeiten an. "Natürlich bin ich sehr glücklich, dass wir wieder neuen Wohnraum in Neumarkt schaffen. Mir war besonders wichtig, dass die Wohnhäuser Lifte haben, obwohl sie nur zweistöckig sind (Anm.: ab drei Stockwerken Pflicht)", erklärt Neumarkts Bürgermeister, Otto Jäger (3.v.l.). Anmelden für die Wohnungen kann man sich im Gemeindeamt oder über die...

  • Melk
  • Daniel Butter
Prok.Ing.Wolfgang Steinschaden, DI Dr. Wolfgang Chaloupek, Dir.MMag. Dr. Erlefried Olearczick, MBA, Mag. Barbara Kiener, MBL, Dir. Otmar Amon, BM Ing. Alfred Graf, Dir. DDI Peter Forthuber, MBA, Landesrat Dr. Martin Eichtinger, Mag. Karl Hallbauer, BM Ing. Wolfgang Konrath

Kremser Bauträger gewinnt dreifach beim NÖ Wohnbaupreis

KREMS. Beim Neujahrsempfang des Österreichischen Verbands Gemeinnütziger Bauvereinigungen nahm Landesrat Martin Eichtinger am 13. Jänner die Verleihung des NÖ Wohnbaupreises vor. Neben den vier Sieger- und drei weiteren Anerkennungspreisträgern wurde das Lebenswerk des 2019 verstorbenen Architekten DI Richard Zeitlhuber mit einem eigenen Preis gewürdigt. Die 42 qualitativ hochwertigen Einreichungen zeigten die ungebrochene Attraktivität der zeitgemäßen Bauvorhaben des gemeinnützigen Wohnbaus in...

  • Krems
  • Doris Necker
Prok.Ing.Wolfgang Steinschaden, DI Dr. Wolfgang Chaloupek, Dir.MMag. Dr. Erlefried Olearczick, MBA, Mag. Barbara Kiener, MBL, Dir. Otmar Amon, BM Ing. Alfred Graf, Dir. DDI Peter Forthuber, MBA, Landesrat Dr. Martin Eichtinger, Mag. Karl Hallbauer, BM Ing. Wolfgang Konrath

GEDESAG
Dreifach Sieg beim Wohnbaupreis

Im Rahmen des Neujahrsempfangs des Österreichischen Verbands Gemeinnütziger Bauvereinigungen nahm Landesrat Martin Eichtinger am 13. Jänner 2020 in der HYPO NOE Zentrale die bereits neunte feierliche Verleihung des Niederösterreichischen Wohnbaupreises vor. BEZIRK (pa). In Anwesenheit zahlreicher namhafter Vertreter der niederösterreichischen Bauwirtschaft wurde neben den vier Sieger- und drei weiteren Anerkennungspreisträgern das Lebenswerk des im April 2019 verstorbenen Architekten Richard...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Dir. DDI Peter Forthuber, MBA, Leopold Figl, Josef Balteanu, Anton Priesching, Manfred Leitner Wilhelm Lang, Dir. MMag. Dr. Erlefried Olearczick, MBA, Helga Zelz, Franz-Josef Honeder, Dr. Georg Nuhr, Abg.z.NÖ Landtag Berhnard Heinreichsberger, Bürgermeister Johannes Diemt, Gerhard Königshofer

Würmla
Schlüsselübergabe der Wohnhausanlage „Würmla IV“

Die Gedesag lud am 09. Dezmeber 2019 zur Übergabe des Wohnprojektes „Würmla IV“. WÜRMLA (pa). Nach den Festreden von Bürgermeister Johannes Diemt, Gedesag Vorstand Peter Forthuber, NÖ Landtag Bernhard Heinrichsberger wurden den neuen Mietern die Schlüssel überreicht. Die insgesamt 15 Wohnungen mitten im Zentrum wurden in Miete vergeben, auch sind in dem Gebäude der neue Gemeindearzt sowie eine Bankfiliale angesiedelt. Das Wohnungsangebot umfasst gemütliche 2-Zimmer-Wohnungen sowie...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
2

Gedesag-Projekt in Herzogenburg ist rechtskräftig

Baubewilligung in allen Instanzen bestätigt. HERZOGENBURG. Das in der Kremser Straße geplante Projekt der Gedesag mit einer gemischt genutzten Verwendung aus Gastronomie, Beherbergung und Wohnmöglichkeit hat alle Instanzen durchlaufen. Sowohl beim Landesverwaltungsgericht, als auch beim Verfassungs- und Verwaltungsgerichtshof sind keine Beanstandungen hinsichtlich der Baubewilligung aufgetreten. Es liegt somit ein rechtskräftiger Bescheid vor. Hotelinvestor wird gesuchtSeitens der Gedesag gibt...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Josef Edlinger, Reinhard Resch, Bianca Reigl, Otmar Amon, Christian Galli

Schlüsselübergabe für die Siedlung Auparkweg II

KREMS. Die Gedesag lud am 2. Dezember 2019 zur Übergabe der Wohnhausanlage „Auparkweg II“ ein. Nach den Festreden von Bürgermeister Reinhard Resch, Gedesag Vorstand Otmar Amon, Landtagsabgeordneter Josef Edlinger wurden den neuen Mietern die Schlüssel überreicht. Insgesamt wurden acht Reihenhäuser und vierzehn Wohnungen in Eigentum und Miete mit Kaufoption errichtet. Alle Einheiten sind bereits vergeben. Die Bauausführung erfolgt nach den strengen Vorgaben des NÖ Wohnbauförderungsgesetz. Das...

  • Krems
  • Doris Necker
Bürgermeister Franz Dam, Abg.z.NÖ Landtag Berhnard Heinrichsberger, Bewohnerin Julia Gölli und Bewohner Hannes Mehofer, Gedesag Vorstandsdirektor Peter Forthuber, Vizebürgermeister Leopold Weininger
1

GEDESAG
Schlüsselübergabe der Wohnhausanlage „Absdorf IV“

Nach den Festreden von Bürgermeister Franz Dam, GEDESAG Vorstand Peter Forthuber, Abg.z.NÖ Landtag Bernhard Heinrichsberger wurden den neuen Mietern die Schlüssel überreicht. ABSDORF (pa). Die insgesamt 24 Wohnungen in der Bahnhofstraße wurden in Wohnungseigentum sowie Miete mit Kaufoption angeboten. Die gemütlichen 2-Zimmer-Einheiten als auch die familienfreundliche 3-Zimmer-Wohnungen sind in 4 Wohnblöcken aufgeteilt und allen steht ein individuell nutzbarer Freiraum in Form einer Loggia zur...

  • Tulln
  • Katharina Gollner

Gedesag unterstützt Renovierung der Pfarrkirche Stein

KREMS. Die Gedesag Krems übernimmt eine Bronze-Patenschaft zugunsten der Renovierung der Stuckaturen in der Alten Sakristei der Pfarrkirche Stein. Die Stuckdecke wird dem vielfach in Stein tätigen Johann Michael Flor (1708-1755) zugeschrieben. Die Steiner Pfarrkirche ist schon 756 Jahre alt und stellt ein seltenes kunstgeschichtliches Kompositum aus Gotik, Barock und Neogotik dar. Die GEDESAG hilft mit ihrer Spende mit, dass dieses Kunstwerk auch für kommende Generationen erhalten bleibt.

  • Krems
  • Doris Necker
Obmann der ARGE Wohnen, Manfred Damberger, und Landesrat Martin Eichtinger.
5

Landesrat Eichtinger: "Eigentum ist die beste Altersvorsorge"

KREMS. Bei seinem Besuch in Krems lobte Landesrat Martin Eichtinger den Neubau der Gedesag in der Kasernstraße, der mit der Wohnbauplakette „Natur im Garten“ für seine Grünraumgestaltung belohnt wurde. In Niederösterreich gibt es 6000 geförderte Wohnungen in neun von zehn Gemeinden. „Die Förderung für nachhaltige Gestaltung des Wohnraums wird für Familien verdoppelt von bisher 5.000 Euro bis maximal 10.000 Euro. Der Tausch des Ölkessels auf erneuerbare Energie wird mit bis zu 3.000 Euro...

  • Krems
  • Doris Necker

Übergabefeier der Wohnhausanlage „Rohrendorf V“

ROHRENDORF. Mitte Juli war es soweit: Das Wohnprojekt „Rohrendorf V“ der GEDESAG wurde fertiggestellt und an die neuen Mieter bei herrlichem Sommerwetter übergeben. Bürgermeister Gerhard Tastl freut, dass sich die Menschen für Rohrendorf als neuen Wohnort entschieden haben. Menschen eine Heimat und leistbaren Wohnraum zu bieten ist für die gesellschaftliche Entwicklung sehr wichtig. Hierfür braucht es auch starke Partner wie das Land Niederösterreich und die GEDESAG, die solche Bauvorhaben erst...

  • Krems
  • Doris Necker
Melanie Höbarth und Matthias Brunner bei der Schlüsselübergabe mit Bgm. Reinhard resch, Landesrat Josef Edlinger und Gedesag Vorstandsdirektor Alfred Graf
2

Gedesag übergibt Wohnhausanlage an die Mieter

KREMS. Die GEDESAG lud am 24. Juni 2019 zur feierlichen Übergabe der Wohnhausanlage „Landersdorf X A“ mit Bürgermeister Reinhard Resch, Abgeordneter zum NÖ Landtag Josef Edlinger und der Gedesag Vorstand Alfred Graf. Nach der Segnung durch Pfarrerin Roswitha Petz und Pfarrer Anton Hofmacher wurden den neuen Bewohnern die Schlüssel übergeben. Die 24 Wohnungen wurde in Miete mit Kaufoption vergeben. Das Wohnhaus besteht aus vier Vollgeschoßen und alle Etagen sind mittels Aufzug barrierefrei...

  • Krems
  • Doris Necker
Prof. DI Michael Pech, MRICS (Vorsitzender des Aufsichtsrates des Verbandes der gemeinnützigen Wohnbauvereinigungen), DI Dr. Bernd Rießland (neuer Obmann des Verbandes der gemeinnützigen Wohnbauvereinigungen), Bmstr. Ing. Alfred Graf (scheidender Obmann-Stellvertreter des Verbandes), DI Herwig Pernsteiner (neuer Obmann-Stellvertreter des Verbandes)

GEDESAG-Graf erhält Ehrenring, das höchste Ehrenzeichen des Verbandes

KREMS/WIEN. Über 400 Personen aus ganz Österreich nahmen am diesjährigen Verbandstag der gemeinnützigen Bauvereinigungen teil. Heuer war das Bundesland Wien Gastgeber. Der interne Teil des Verbandstages 2019 stand ganz im Zeichen von Neuerungen. Satzungsgemäß wurden Verbandsvorstand und -aufsichtsrat neu gewählt. Die Delegierten der Jahresversammlung wählten einstimmig Dipl.-Ing. Dr. Bernd Rießland (SOZIALBAU AG) zum Verbandsobmann, Dipl.-Ing. Herwig Pernsteiner (ISG) zum...

  • Krems
  • Doris Necker
4

Wohnungsübergabe von „Kirchberg V“

KIRCHBERG AM WAGRAM. Wohnung im Grünen und doch die Nähe zur Stadt haben – das alles ist in der Gemeinde möglich. Denn die GEDESAG hat die Wohnhausanlage „Kirchberg V“ übergeben. Die praktischen Zwei- und großzügigen Dreizimmerwohnungen verfügen alle über Freiflächen: die Erdgeschoßwohnungen in Form von Terrassen samt Eigengärten, die Wohnungen in den Obergeschoßen haben mindestens einen Balkon. Das Bauvorhaben wurde in energieeffizienter Bauweise (Niedrigenergiestandard) errichtet. Sämtliche...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Bürgermeister Dr. Reinhard Resch, MSc (Eigentümervertreter), Dir. Bmstr. Ing. Alfred Graf (GEDESAG), Dir. MMag. Dr. Erlefried Olearczick, MBA (GEDESAG), Mag. Claudia Schubert (Moderatorin), Landtagspräsident Mag. Karl Wilfing, Dir. Otmar Amon (GEDESAG), KommR Harald Schinnerl (Eigentümervertreter, Obmann der TULLNBAU), Aufsichtsratsvorsitzender MD Mag. Karl Hallbauer, Dir. Manfred Damberger (NÖ Landesgruppenobmann des österr. Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen), Prok. DDI Peter Forthuber, MBA (GEDESAG)

Gedesag feiert 80 Jahre in Grafenegg

KREMS. In einem würdigen Festakt wurde der erfolgreiche Weg dieses Paradeunternehmens über Jahrzehnte mit 360 Gästen beleuchtet und sein hoher Stellenwert in der Gemein
nützigkeit - wo die Gedesag als eine der führenden Wohnbauunternehmen gilt - für die 
Bevölkerung beleuchtet. Ursprünglich in Liezen gegründet, wurde 1940 der Firmensitz nach Krems verlegt, um in Lerchenfeld für das neue Stahlwerk der heutigen voestalpine Krems Werkswohnungen zu errichten.  Mittlerweile in 110 Gemeinden...

  • Krems
  • Doris Necker
Sämtliche Reihenhäuser wurden bereits vergeben. Das Team der GEDESAG wünscht allen Mietern alles Gute im neuen Heim.
2

Gedesag übergab Wohnhausanlage „Fels II“ an ihre Mieter

KREMS/FELS. Die GEDESAG lud am 17. April 2019 zur feierlichen Übergabe der Wohnhausanlage „Fels II“ mit Bürgermeister Mag. Christian Bauer, Präsident des NÖ Landtages Karl Wilfing und de GEDESAG Vorstand Alfred Graf. Nach der Segnung durch Mag. Martin Müller wurden den neuen Bewohnern die Schlüssel übergeben. Das Wohnbauprojekt beruht auf einer gemischten Bebauung, sodass je nach individuellen Bedürfnissen Kleinwohnungen mit 1 bis 2 Zimmern sowie großzügige, familienfreundliche...

  • Krems
  • Doris Necker
Landesgruppenobmann Direktor Baumeister Alfred Graf, Landesrat Martin Eichtinger, Prokurist Wolfgang Steinschaden (GEDESAG), Verbandsobmann Direktor Karl Wurm, Direktor Otmar Amon (GEDESAG)

Gedesag Krems
Verbandsehrenzeichen in Gold geht an Prokurist Steinschaden

KREMS. Seit mehr als 30 Jahren gehört Herr Prokurist Wolfgang Steinschaden der Gedesag als technischer Angestellter in der Bauabteilung an und führt seit 1. Jänner 2006 mit Bedacht sehr umsichtig diesen Bereich. Im Laufe der Jahre hat er sich ein umfangreiches Fachwissen angeeignet und Führungsqualität gezeigt. Durch sein eigenständiges und vorbildliches Wirken ist er ein Vorbild für die Belegschaft, und in Anerkennung seines beispielhaften Einsatzes wurde ihm das Verbandsehrenzeichen in Gold...

  • Krems
  • Doris Necker

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.