24.05.2016, 15:36 Uhr

gelungenes Symposium Gesundheit im Audimax der Donau-Universität Krems

(Foto: Donauuni)
Am 11. Mai ging zum dritten Mal die wissenschaftliche Auftaktveranstaltung zum VISION RUN in Form des Symposium-Gesundheit im Audimax der Donau-Universität Krems über die Bühne. Die vom Verein Sport Vision in Kooperation mit der Donau-Universität Krems organisierte Vortrags-Serie widmet sich den unterschiedlichsten Bereichen der Gesundheitsförderung in Unternehmen. Diesmal waren Experten zum Thema „Digitalisierung der Gesundheitsförderung – Fluch oder Segen?“ geladen und teilten ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit rund 65 Besuchern.

„Eine gelungene und sehr informative Veranstaltung gerade in Bezug auf unser Ziel mit dem VISION RUN, die Wirtschaft und deren Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit Gesundheitsinitiativen zu vernetzen und Bewusstsein für betriebliche Gesundheitsförderung zu schaffen." Zeigte sich Sport Vision-Obmann Franz Kaiblinger, MBA zufrieden.

Mit über 1.000 Teilnehmern zählt der VISION RUN mittlerweile zu einem sportlichen Fixpunkt im niederösterreichischen Veranstaltungskalender. GsundFit- und Genuss-Meile sowie ein tolles Rahmenprogramm warten auch heuer wieder auf Sie - am 1. September 2016 am Gelände der NV Arena.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.