06.07.2016, 12:07 Uhr

Radfelder Stockschützen ermittelten die Dorfmeister

Die Dorfmeister-Damen 2016 v. l. Sektl. Pepi Stubenvoll, Gertrud Gasteiger, Marta Stubenvoll, Helga Auer, Silvia Wiener und Bgm. Mag. Josef Auer (Foto: Stubenvoll Marta, Radfeld)
Am Wochenende 2./3.Juli veranstaltete die Sektion Stocksport des SV Sparkasse Radfeld die traditionellen Dorfmeisterschaften. Dazu eingeladen waren alle Radfelderinnen und Radfelder sowie alle ortsansässigen Vereine und Betriebe.

Insgesamt 20 Teams nahmen an diesem alljährlich stattfindenden Turnier teil. Bei den Herren siegte heuer überraschend das Team der Schützenkompanie vor den Mannschaften Feuerwehr I und Toro Rosso.

Den begehrten Titel Dorfmeister bei den Damen holten sich wieder wie im letzten Jahr „Die Kirchfelderinnen“, die alle ihre Spiele souverän für sich entschieden. Platz 2 ging an die “Die flexiblen Hausfrauen“. Den dritten Rang sicherten sich die Damen mit dem originellen Namen “Ein schrecklich nettes Team“.

Im Rahmen der Mannschaftsmeisterschaften hatten alle die Gelegenheit beim “Plattlschießen“ ihre Treffsicherheit unter Beweis zu stellen. Dabei siegte Armin Ettl vor Toni Oblasser und Trude Priewasser.

Pepi Stubenvoll
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.