15.04.2016, 11:52 Uhr

Alpbacher Heimatbühne zeigt "Der letzte Amtmann"

Wann? 22.04.2016 20:00 Uhr

Wo? Veranstaltungssaal, 6236 Alpbach AT
(Foto: Alpbacher Heimatbühne)
Alpbach: Veranstaltungssaal | ALPBACH. Die Alpbacher Heimatbühne feierte kürzlich mit dem Stück „Der letzte Amtmann“ von Peter Futterschneider eine umjubelte Premiere.

Es gibt kein Vorurteil gegenüber Beamten, das auf Hans Rettich (brilliant verkörpert von Thomas Lederer) nicht zutrifft. Als Leiter des Ordnungsamts schießt er regelmäßig über das Ziel hinaus und versetzt die unbescholtenen Bürger einer kleinen Stadt in Angst und Schrecken.
Er hegt eine tiefe Abneigung gegen eine harmlose Kioskbetreiberin, hasst die Kunden des Sozialamtes und verabscheut die hiesigen Theaterspieler, in denen er unter dem Deckmantel der Kultur die größten Nichtsnutze der Gesellschaft sieht.
Dieser Umstand macht es besonders seinem Bürokollegen Stefan Becker (hervorragend gespielt von Thomas Schwarzenauer) schwer, der in der städtischen Theatergruppe mitspielt und gleichzeitig auf eine gute Beurteilung Rettichs für seine Beförderung wartet.
Es wird immer schwieriger, die Aktivitäten des Theatervereins geheim zu halten. Zum Glück gibt es da noch die gute Seele, die Schreibkraft Agnes Müller (ausgleichend und gutmütig dargestellt von Inge Moser). Durch einige unvorhersehbare Fügungen wendet sich jedoch das Blatt und...

Weitere Spieltermine: 22., 23., 27., 29. und 30. April sowie 4. Mai – jeweils um
20 Uhr. Am 1. Mai um 16 Uhr. Gespielt wird im Veranstaltungssaal der
Gemeinde.

VVK: Raiffeisenbank Alpbach, Tel. 05336-5225-68413.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.