13.10.2016, 14:57 Uhr

"Alternative Kinotage" von 23. bis 30. Oktober

Wann? 23.10.2016 20:00 Uhr

Wo? Volkstheater, Römerstr. 1, 6230 Brixlegg AT
Mit der Produktion "Heimschnee" starten die Kinotage am 23. Oktober. (Foto: bergkult productions)
Brixlegg: Volkstheater | BRIXLEGG. Die Brixlegger Wirtschaft zeigt im altehrwürdigen Volkstheater besondere Filme für Kinoliebhaber. Filmstart ist jeweils um 20 Uhr, Saaleinlass um 19 Uhr. Karten gibt's an der Abendkasse um 10 Euro oder im Vorverkauf bei Connys Sport um 8 Euro.

"Heimschnee" am 23. Oktober
"Heimschnee" ist ein österreichischer, innovativer Freeski- und Snowboardfilm mit Spielfilmcharakter. Viele Akteure kommen aus der Region und dem Tiroler Unterland. Das Ziel ist es, Freeriden mit einer Geschichte zu verbinden, die unterhält, berührt, provoziert und bewegt. Vor und nach dem Film spielt eine Liveband und es gibt eine "Get-together-Party", unterstützt von Connys Sport.

"Athos – Im Jenseits dieser Welt" am 27. Oktober
Die Halbinsel Athos in Griechenland ist eines der letzten Geheimnisse Europas. Dort leben über zweitausend Mönche abgeschieden von der Außenwelt. Der Zugang ist Frauen untersagt, Touristen sind nicht erwünscht. Nur Arbeiter und Pilger erhalten ein Visum. Die Mönchsrepublik lockt Menschen an, denen im modernen Leben etwas fehlt. Mit Hilfe dreier Athos-Mönche entstand ein noch nie erzähltes Filmtagebuch.

"Ein Mann namens Ove" am 28. Oktober
So einen kennt jeder: Diese Sorte des schlecht gelaunten, grantigen, in die Jahre gekommenen Nachbarn, der jeden Morgen seine Kontrollrunde in der Reihenhaus-Siedlung macht und Falschparker aufschreibt. Genau so einer ist Ove. Dabei will er eigentlich Schluss mit allem machen.

"Birnenkuchen mit Lavendel" am 30. Oktober
Manchmal kann ein kleiner Unfall auch ein unverhoffter Glücksfall sein. Louise lebt auf einem Birnenhof in der Provence und kümmert sich seit dem Tod ihres Mannes um den Birnenanbau. Doch die Bank will den Kredit zurück, die Abnehmer zweifeln an ihrer Kompetenz und dann fährt sie auch noch einen Fremden vor ihrem Haus an. Pierre, so heißt der verletzte Mann, scheint irgendwie anders zu sein.

Mehr Infos zu den Filmen bzw. den Kinotagen gibt es auf www.brixlegger-wirtschaft.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.