30.09.2016, 16:57 Uhr

VERSCHOBEN: Heuernte in der Wörgler Filz steht an: Freiwillige gesucht!

Alles auf Reihe bringen ist am 8.Oktober in der Wörgler Filz wieder angesagt. (Foto: Spielbichler)

Aufgrund des Schlechtwetters werden die fürs kommende Wochenende geplanten Arbeiten um eine Woche nach hinten verschoben! So ist am Samstag, 15. Oktober ab 10 Uhr ein großer Arbeitseinsatz geplant, bei dem der angetrocknete Grasschnitt "auf Reihe" gebracht werden soll. Bei Schlechtwetter verschiebt sich der "Ernteeinsatz" auf Sonntag, 16. Oktober, ab 10 Uhr.

WÖRGL. Anfang Oktober steht wieder die jährliche Mahd zur Pflege des Feuchtbiotopes Filz bevor. Wörgls Filz-Aktivistin Maria Ringler hofft bei der darauffolgenden Heuernte wieder auf die Mithilfe vieler Freiwilliger, denen der Erhalt des Natur-Juwels ebenso ein Herzensanliegen ist.
Aufgrund des Schlechtwetters werden die fürs kommende Wochenende geplanten Arbeiten um eine Woche nach hinten verschoben! So ist am Samstag, 15. Oktober ab 10 Uhr ein großer Arbeitseinsatz geplant, bei dem der angetrocknete Grasschnitt "auf Reihe" gebracht werden soll. Bei Schlechtwetter verschiebt sich der "Ernteeinsatz" auf Sonntag, 16. Oktober, ab 10 Uhr.
"Bitte selbst Werkzeug mitbringen, wer welches hat! Für den Abtransport haben Werkbank und Bauhof ihre Hilfe bereits angeboten. Wer Lust hat, die ehrenamtlichen Helfer mit Kuchen zu verwöhnen, ist auch willkommen", freut sich Maria Ringler auf tatkräftige Unterstützung.

Kontakt: Tel. 0699-81171422.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.