26.09.2016, 20:30 Uhr

Zwiegespaltenes Wochenende für Kufsteiner Faustballjugend

Die beiden Jugendmannschaften der Sportunion Sparkasse Kufstein –Sektion Faustball- starteten am Samstag 24.09.16 in den Spielbetrieb der Salzburger Landesmeisterschaft. Sowohl die U14, als auch die U16 traten die Reise nach Seekirchen an, wo die erste Runde ausgespielt wurde.

Die U14-Burschen begann etwas nervös in der ersten Partie dieser Saison und verloren diese auch knapp gegen die Mannschaft aus St.Veit/Pongau. Die drei darauffolgenden Begegnungen konnten aber die SU-Jungs aus der Festungsstadt klar für sich entscheiden. Somit steht man nach der ersten Runde auf dem zweiten Tabellenplatz.

Weniger gut verlief es für die U16 Mannschaft. In den beiden Spielen gegen die Hausherren aus Seekirchen und gegen die Mannschaft aus Bozen konnte man keine Punkte einfahren und verlor diese Partien klar. Die Konkurrenten waren an diesem Tag einfach stärker, jedoch haben unsere Mädels und Jungs toll gekämpft, wurden schlussendlich dafür aber nicht belohnt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.