17.05.2016, 10:58 Uhr

Ritter und Burgfräulein auf Altfinstermünz

Die Schaukämpfe der Ritter wurden von Groß und Klein verfolgt. (Foto: TVB Tiroler Oberland)

An die 1.000 Besucher erlebten die Premiere des Mittelalterfestes in Pfunds. Der großartige Erfolg lässt auf eine Fortsetzung hoffen.

NAUDERS/PFUNDS. „Gäste und Darsteller waren vom Ambiente der Festung Altfinstermünz begeistert. Es war eine wirklich gelungene Veranstaltung und wir freuen uns schon auf das nächste Fest“, zeigt sich auch Elisa Thöni, zuständige Bereichsleiterin des TVB Tiroler Oberland zufrieden. Prinzen und Prinzessinnen, Ritter und Hofdamen, Gaukler und Narren machten aus Altfinstermünz das, was es im Mittelalter auch hätte sein können: Treffpunkt für ein stimmungsvolles Fest und spektakuläre Ritterkämpfe. Als besonderen Höhepunkt erlebten die Mittelalterfreunde eine Feuershow der Truppe „Daidalos“.
Am selben Wochenende lud der Bogensportclub Pfunds zum traditionellen „3D Bogensportturnier“. Hier durften sich die Veranstalter über 140 Teilnehmer und ausgezeichnete sportliche Leistungen freuen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.