Alles zum Thema Bezirk Landeck

Beiträge zum Thema Bezirk Landeck

Lokales
Die Mitglieder des Regionalförderbeirates der Sparkasse Imst Privatstiftung (v.l.): Dr. Ulrich Gstrein, Irmgard Walter, Vorsitzender Ing. Franz Thurner, Mag. Christian Linser.
5 Bilder

Förderpreis 2019
Sparkasse Imst fördert wieder regionale und nachhaltige Projekte

BEZIRK LANDECK. Sport-, Kultur-, Sozialvereine, Institutionen und Schulen aufgepasst: Der 2016 initiierte Förderpreis der Sparkasse Imst geht heuer in die vierte Auflage. Dieser richtet sich an gemeinnützige Initiativen in den Bezirken Imst und Landeck. Für 2019 wird der Preis – dotiert mit 40.000 Euro – erneut ausgerufen. Die Einreichfrist läuft bis 31. Mai 2019. Sparkasse Imst Privatstiftung: Förderpreis Viele dem Gemeinwohl dienende Ideen von Ehrenamtlichen, können heute ohne finanzielle...

  • 17.01.19
Lokales
Seit 8. Jänner wird der 45-jährige, gebürtige Bulgare Ivan Todorov im Bezirk Landeck als vermisst gemeldet.

Vermisstenmeldung im Bezirk Landeck
45-jähriger Bulgare in Galtür vermisst

BEZIRK LANDECK/GALTÜR. Seit 8. Jänner wird der 45-jährige, gebürtige Bulgare Ivan Todorov im Bezirk Landeck als vermisst gemeldet. Der Mann, welcher als Kellner in einem Gastronomiebetrieb in Galtür angestellt ist, gab gegenüber seinem Arbeitgeber an, dass er nach Hause (Bulgarien) fahren werde. Zuletzt wurde er in Zams am 8. Jänner 2019 gegen 10 Uhr in der Pfarrkriche gesehen, als er das Krankenhaus St. Vinzenz in Richtung Bahnhof Landeck/Zams verlassen hat. Unglücksfall vermutet Der...

  • 16.01.19
Politik
"Das Sonderförderungsprogramm trägt zur Entwicklung der Region bei", so LH Günther Platter.

Sonderförderungsprogramm
304.000 Euro für Planungsverband „Oberes und Oberstes Gericht“

OBERES GERICHT. Die Tiroler Landesregierung stellt im Rahmen des Sonderförderungsprogramms für die den Planungsverband „Oberes und Oberstes Gericht“ über 304.000 Euro zur Verfügung. Stärkung der Region  „Die Mittel der diesmaligen Förderung werden größtenteils für die Stärkung der betrieblichen Wettbewerbsfähigkeit im Zuge von Qualitätsverbesserungen, unter anderem durch Neu-, Zu- und Umbauten von Tourismusbetrieben, aufgewendet. Damit unterstützen wir die Entwicklung der Region als...

  • 16.01.19
Lokales
Wegen Lawinengefahr waren zuletzt etliche Orte von der Außenwelt abgeschnitten (Symbolbild)

Straßensperren aufgehoben
Ischgl, Galtür, Kaunertal, St. Anton und Nauders wieder erreichbar – Arlbergbahn gesperrt

BEZIRK LANDECK. Die Lawinensituation  im Bezirk Landeck nach den starken Schneefällen bleibt bleibt angespannt. Derzeit herrscht weiterhin Lawinenwarnstufe 4. Die Straßensperren aus Sicherheitsgründen konnte inzwischen aber wieder weitgehend aufgehoben werden. Stand: 15. Jänner, 20:00 Uhr Straßensperren aufgehoben Die Sperre der B188 Paznauntalstraße zwischen See und Kappl konnte bereits gegen 9 Uhr wieder aufgehoben werden. Seit 10 Uhr ist Ischgl wieder erreichbar. Schließlich wurde um...

  • 15.01.19
  •  1
  •  1
Sport
Die Teilnehmer des Bezirks mit Trainer Christoph Giggo Wolf (links) und Veranstalter Lukas Traxl (vorne knieend, 3. von links).
2 Bilder

QPark Tour
Landecker Freestyler starten in die Bewerbsaison

BEZIRK LANDECK. Mit neuer Teamkonstellation startete der Bezirksfreestylekader mit Trainer Christoph Giggo Wolf in die Bewerbsaison 2019. Zu Beginn dieser stand am 12. Jänner ein Stopp der QPark Tour auf der Planai auf dem Programm – vier Stockerlplätze waren die Bilanz. Erster Stopp der QPark Tour „Wir sind gut dabei, aber es braucht seine Zeit“, erklärt Trainer Christoph Giggo Wolf über sein neu zusammengesetztes Bezirksfreestyleteam, das um ein paar wenige Fahrer ergänzt wurde und...

  • 15.01.19
Sport
Lukas Schranz vom SK Nauders holte sich beim Landescupbewerb in Mieders in der Klasse Schüler U16 männlich den dritten Platz.
2 Bilder

Raiffeisen Landescup Alpin
„Die Jungen waren gut in ihren Jahrgängen“

BEZIRK/MIEDERS. Am 12. Jänner wurde in Mieders ein Raiffeisen Landescupbewerb im Riesenslalom ausgetragen, der am Folgetag geplante Parallelslalom musste nach dem ersten Durchgang witterungsbedingt abgebrochen werden. Das sportliche Resümee des Wochenendes: Zwei Stockerlplätze und gute Platzierungen in den Jahrgangswertungen. Raiffeisen Landescup Alpin in Mieders Der erste Raiffeisen Landescupbewerb am 12. Jänner in Mieders (Innsbruck Süd), ein Riesenslalom konnte planmäßig durchgeführt...

  • 15.01.19
Sport
(v.l.n.r.): Bezirkssportleiter Stefan Mallaun (Landeck), BezirksOSM Wegscheider Ingrid und Bacher Iwan (Imst)

Vergleichswettkampf Luftpistole der Bezirke Imst und Landeck
Bezirk Landeck – Siegesserie reißt nicht ab

ROPPEN/ZAMS. Die Luftpistolenschützen der Bezirke Imst und Landeck stellen sich jährlich zum Vergleich, welcher mittels zwei Wettkämpfen ausgetragen wird. Jeweils die 8 bzw. 6 besten Schützen je Bezirk absolvieren dabei das 40-Schuss-Programm und die Gesamtringzahl am Ende der beiden Wettkämpfe entscheidet über den Sieger der beiden Bezirken. Heiße Wettkämpfe Bereits am 15. Dezember wurde der erste Wettkampf in Roppen ausgetragen, bei welchem die Schützen aus dem Bezirk Landeck mit 2.935 zu...

  • 14.01.19
Wirtschaft
<f>WK-Präsident Christoph Walser</f>, WK-Dir. Evelyn Geiger-Anker, WK-Bezirksobm. Anton Prantauer und WK-BL Otmar Ladner (v.l.).

Wirtschaftskammer Landeck
Wirtschaft startet mit Zuversicht und Kritik

LANDECK (otko). Für die Wirtschaftskammer sind Themen wie der Fachkräftemangel sowie die Seilbahnen als Motor des Bezirks vorrangig. Neujahrsempfang in Landeck LANDECK (otko). Vergangenen Mittwoch lud die Wirtschaftskammer Landeck zum traditionellen Neujahrsempfang in den Stadtsaal. Im Vorfeld wurde bei einer Pressekonferenz Bilanz gezogen und ein Ausblick ins neue Jahr 2019 gewährt. Für den Landecker WK-Bezirksobmann Anton Prantauer war es bereits der siebte, für WK-Präsident Christoph...

  • 14.01.19
Lokales
Straßensperren aufgehoben: Die Gemeinden Galtür und Kaunertal sind wieder erreichbar (Symbolbild).

Straßensperren aufgehoben
Galtür und Kauertal wieder erreichbar

GALTÜR/KAUNERTAL. Die Lage im Bezirk Landeck nach den starken Schneefällen bleibt unverändert. Die Straßensperren aus Sicherheitsgründen konnten wieder aufgehoben werden. Derzeit herrscht weiterhin Lawinenwarnstufe 4. Straßensperren in Galtür aufgehoben Vor wenigen Augenblicken haben die Behörden gemeinsam mit der Lawinenkommission in der Gemeinde Galtür beschlossen, dass die dortige vorübergehende Straßensperre der B188 Paznauntalstraße heute um 10:00 Uhr wieder aufgehoben wird. Die...

  • 10.01.19
Lokales
Wegen Lawinengefahr sind derzeit einige Orte von der Außenwelt abgeschnitten (Symbolbild).

Straßensperren / Kettenpflicht
Lawinengefahr: Galtür, Kaunertal, Lech und Zürs nicht erreichbar

Starke Schneefälle gepaart mit Windverfrachtungen haben auf höher gelegenen Straßen zu ersten Straßensperren wegen Lawinengefahr geführt. Zudem gilt im Bezirk Landeck auf vielen Straßen Kettenpflicht für alle Fahrzeuge. Derzeit herrscht Lawinenwarnstufe 4. Lawinenwarnstufe 4 BEZIRK LANDECK (otko). Der Winter hat den Bezirk Landeck weiter fest im Griff. Die starken Schneefälle der letzten Stunden vor allem in der Arlberg- und Silvrettaregion haben die Lawinengefahr verschärft. Dazu kommen...

  • 09.01.19
Lokales
Schneeräumung zwischen Pians und Strengen.
4 Bilder

Starke Schneefälle
Winter hat Bezirk Landeck im Griff

Der Winterdienst ist für die prognostizierten Schneefälle gerüstet. Auch die Lawinengefahr bleibt groß. Stau, Kettenpflicht und Straßensperre BEZIRK LANDECK (otko). Tief winterliche Fahrverhältnisse gepaart mit starkem Rückreiseverkehr gab es am Wochenende in ganz Tirol. Allerdings fielen die Schneefälle im Bezirk Landeck nicht so ergiebig aus, wie in anderen Landesteilen. Nach den Warnungen von Seiten des Landes Tirol reisten zudem bereits viele Gäste am Freitag ab. Trotzdem kam es am...

  • 08.01.19
Politik
FSG-Wahlkampf in Landeck: Jonathan Llan Ramirez, Herbert Frank, Bernhard Zollitsch, Roland Graswander und Spitzenkandidat Stephan Bertel (v.l.).

AK-Wahl Tirol
FSG: „Kostenlos zur Arbeit!“

Sozialdemokratische Arbeitnehmervertretung fordert lokale Maßnahmen gegen Klimawandel Wichtiger Beitrag BEZIRK. Den Ausbau des öffentlichen Verkehrs, die kostenlose Nutzung von Bus und Bahn sowie der Park&Ride-Anlagen fordern Tirols FSG-Vorsitzender Stephan Bertel und Herbert Frank, Betriebsrat bei der ÖBB. Diese Maßnahmen seien zudem ein wichtiger Beitrag gegen den Klimawandel. Anreize für Umstieg auf Öffis Bertel ist Betriebsrat der Firma Sandoz und geht für die...

  • 07.01.19
Lokales
Marcel Kirschner, Felix Wenko, Sebastian Jäger und Alexander Raggl aus dem Bezirk Landeck leisten seit Dezember ihren Zivildienst bei der Lebenshilfe (v.l.).
2 Bilder

Motivierte Wegbegleiter auf Zeit
Lebenshilfe: Junge Landecker packen an

Zivildiener unterstützen Menschen mit Behinderungen im Alltag und lernen selber viel dabei. 32 neue Zivildiener LANDECK/RIED. Seit Dezember verstärken 32 Zivildiener die Lebenshilfe und leisten so wichtige Dienste am Menschen. Beim gemeinsamen Arbeiten, bei Freizeitaktivitäten oder Fahrdiensten ermöglichen sie Menschen mit Behinderung aktiv zu werden und teilzuhaben. Einer von vier jungen Männern aus dem Bezirk Landeck ist Marcel Kirschner. Der Gesundheitstrainer aus Ried entschied sich...

  • 04.01.19
Wirtschaft
Die Arbeitslosigkeit im Bezirk Landeck ging im Dezember 2018 um 19,5 Prozent zurück.

Minus 19,5 % im Dezember 2018
Bezirk Landeck: Starke Abnahme der Arbeitslosigkeit

Die Arbeitslosigkeit im Bezirk Landeck ging im Dezember 2018 um 19,5 Prozent zurück. Auch bei den Offenen Stellen gab es einen Rückgang. Starker Rückgang bei der Arbeitslosigkeit BEZIRK LANDECK. In Österreich ist die Arbeitslosigkeit gegenüber dem Dezember im Vorjahr um 6,1 Prozent, in Tirol um 11 Prozent und im Bezirk Landeck um 19,5 Prozent gesunken, dies bedeutet den stärksten Rückgang bei den Bezirken in Tirol. "Die Zahl der Schulungsteilnehmer ist um 20,8 Prozent gesunken. Registriert...

  • 03.01.19
Lokales
LHStvin Ingrid Felipe gratulierte den Projektverantwortlichen des Klimanwandel-Anpassungs-Region KLAR! Kaunergrat zum 1. Platz in der Kategorie Projekte und Ideen.
2 Bilder

Auszeichnung für Klimainitiative
Euregio Umweltpreis für KLAR! Kaunergrat

In der Kategorie „Projekte und Ideen“ gewann die Klimawandelanpassungs-Modellregion KLAR! Kaunergrat. Der 10. Euregio Umweltpreis KAUNERGRAT. Fast schon traditionell wurde kurz vor Weihnachten der Euregio-Umweltpreis vergeben. Die Ehrung der besten eingereichten Projekte fand wieder im Landhaus in Innsbruck statt. Der Umweltpreis ist ein Gemeinschaftsprojekt der Abteilung Umweltschutz des Landes Tirol, der Landesagentur für Umwelt der Provinz Südtirol und der Agenzia provinciale per la...

  • 03.01.19
Politik
Wohnbaulandesrätin Beate Palfrader: "Ich befasse mich auch mit zahlreichen Einzelfällen, denn jeder einzelne betroffene Mensch ist wichtig."

5 Mio. Euro Wohnbauförderung
LRin Palfrader: „Erwerb von Eigentum wird vermehrt gefördert“

Über fünf Millionen Euro Wohnbauförderung für den Bezirk Landeck vergeben. Wohnen ein Grundbedürfnis BEZIRK LANDECK. In der letzten Sitzung des Wohnbauförderungs-Kuratoriums im Dezember 2018 wurden über fünf Millionen Euro an Wohnbauförderung für 40 Wohnungen im Bezirk Landeck vergeben – tirolweit waren es über 51 Millionen Euro. Zudem wurde ein Beschluss für eine noch bessere Unterstützung beim Kauf von Objekten gefasst, die mehr als zehn Jahre alt sind. Ab sofort befindet das...

  • 02.01.19
Lokales
LRin Palfrader überreichte einen Scheck von rund 940.000 Euro an öffentliche und private Träger von Kinderbetreuungseinrichtungen im Bezirk Landeck.

Kinderbetreuung im Bezirk Landeck
80 Kinder freuten sich 2018 über neue Betreuungsplätze

Auch 2018 wurde die Kinderbetreuung in Tirol wieder kräftig ausgebaut. Am Programm standen neue Plätze in Kinderkrippen, Kindergärten und Horten sowie Sanierungen von Gruppenräumen, um diese auf den neuesten Stand zu bringen. Neue Förderungen an 62 Tiroler Erhalter feierlich übergeben Für diesen Ausbau hat das Land Tirol insgesamt über elf Millionen Euro investiert. „Damit schaffen wir qualitativ hochwertige Einrichtungen, sodass Kinder bestmöglich betreut werden können“, freute sich...

  • 21.12.18
Sport
Lukas Schranz vom SK Nauders platzierte sich beim Landescup-Slalom am 16. Dezember auf Platz vier.
5 Bilder

„Ein kräftiges Lebenszeichen“
TSV Bezirk Landeck erfolgreich beim LC-Auftakt

Gleich drei Stockerlplätze durch Nina Ess, Rafael Zangerl und Adrian Klotz ist die erfolgreiche Bilanz beim Auftakt der Landescups am 15. und 16. Dezember in Sölden. Sowohl ein Riesentorlauf als auch ein Slalom wurden im Ötztal ausgetragen. Erfolgreicher Landescupbewerb BEZIRK LANDECK/SÖLDEN. „Das war ein sehr erfolgreiches Wochenende für den TSV Bezirk Landeck“, resümierte der Bezirksreferent Christoph Patigler die beiden Landescup-Auftaktbewerbe am 15. und 16. Dezember in Sölden und:...

  • 18.12.18
Politik
3.141.238,- Euro werden für wichtige Projekte der Gemeinden im Bezirk Landeck zur Verfügung gestellt.

3.141.238,- Euro für wichtige Projekte
Hohe Förderung vom Land Tirol für Bezirk Landeck

BEZIRK LANDECK. Bei der vierten und letzten Ausschüttung des Gemeindeausgleichsfonds im Jahre 2018 wird eine Summe von insgesamt € 3.141.238,- für wichtige Projekte der Gemeinden im Bezirk Landeck zur Verfügung gestellt. Landtagsvizepräsident und Bürgermeister Toni Mattle zeigt sich erfreut über diese in den Gemeinden dringend benötigten finanziellen Mittel: „Es ist wichtig, den Gemeinden bei der Realisierung von wichtigen Projekten unter die Arme zu greifen. Es freut mich, dass der Bezirk...

  • 14.12.18
Leute
Stefan Patscheider, Patschi Pub Serfaus
6 Bilder

16. top of the Mountains Award Verleihung
Unternehmer aus der Region Landeck bei den Gewinnern

BIBERWIER, LANDECK (hp) Die Verleihung der 30 Top-of-the-Mountains Touristic-Awards 2019 an die „Besten der Berge“ fand erstmals in einem der sportlichsten 4-Sterne Hotels der Alpen, im Hotel MyTirol**** in Biberwier, Familie Langes-Swarovski, statt. Motto des Abends: Awards, Shows, Top-Stars. Bei dieser „Night of the Touristic-Awards“ wurde das Geheimnis gelüftet, wer die Top-of-the-Mountains Touristic-Awards 2019 gewonnen hat. Dazu wurde ein tolles Rahmenprogramm mit vielen Highlights...

  • 13.12.18
Lokales
Ausbau der Hospiz- und Palliativversorgung in Tirol: LR Bernhard Tilg (li.) und LH Günther Platter.

Personaldecke um 60 Prozent gesteigert
LH Platter: „150.000 Euro mehr Budget für Palliativ- und Hospizversorgung im Oberland“

Das Land Tirol nimmt gemeinsam mit den Sozialversicherungsträgern nun zusätzliche zwei Millionen Euro für die flächendeckende Palliativ- und Hospizversorgung der Tiroler Bevölkerung in die Hand. Ausbau der Hospiz- und Palliativversorgung LANDECK/IMST. "Wert und Würde des Menschen an seinem Lebensende sind in Tirol nicht nur Schlagworte, sondern gelebte Solidarität“, freut sich LH Günther Platter und weiter: „Der flächendeckende Ausbau der Hospiz- und Palliativversorgung biegt in die...

  • 11.12.18
Lokales
Innenminister Herbert Kickl ehrte Polizistinnen und Polizisten aus Tirol - darunter Verena Egartner (PI St. Anton am Arlberg).

Qualifikation Polizei-Bergführer für Verena Egartner (PI St. Anton a.A.)
Innenminister ehrte Tiroler Alpinpolizisten

BEZIRK LANDECK. Innenminister Herbert Kickl ehrte vergangenen Freitag acht Polizistinnen und Polizisten aus Tirol: Generalmajor Norbert Zobl (Landespolizeidirektion Tirol), Kontrollinspektor Erich Ladstätter und die Abteilungsinspektoren Peter Gasteiger, Paul Gruber, Martin Hautz und Franz Markart wurden für 20 Jahre Einsatz in der Alpinpolizei geehrt. An Bezirksinspektorin Verena Egartner von der Polizeiinspektion St. Anton am Arlberg und Revierinspektorin Elisabeth Kendler von der...

  • 06.12.18
Wirtschaft
Pflegen ein starkes Netz der Freundschaft und des Austauschs: Die Vertreter des Südtiroler Wirtschaftsrings und der WK Bezirksstelle Landeck.

Fachkräftemangel und Mobilität sind für Landeck und Vinschgau zentrale Themen
Netzwerken beim Törggelen im Vinschgau

Funktionäre der WK Landeck trafen sich zum Austausch mit Vertretern des Südtiroler Wirtschaftsrings im Bezirk Vinschgau – Fachkräftemangel und Mobilität sind für beide Bezirke zentrale Themen. LANDECK. Bereits seit über 20 Jahren pflegt der Bezirk Vinschgau im Südtiroler Wirtschaftsring – Economia Alto Adige (SWR-EA) einen regelmäßigen Austausch mit Vertretern der WK Bezirksstelle Landeck. Beim „Törggelen“ im Gasthof Schwarzer Adler in Schlanders tauschte man sich kürzlich über aktuelle...

  • 04.12.18
Wirtschaft
Die Arbeitslosigkeit im Bezirk Landeck ging im November 2018 um 7,9 Prozent zurück.

Minus 7,9 Prozent im November 2018
Bezirk Landeck: Rückgang bei der Arbeitslosigkeit

BEZIRK LANDECK. In Österreich ist die Arbeitslosigkeit gegenüber dem November im Vorjahr um 6 Prozent, in Tirol um 8,7 Prozent und im Bezirk Landeck um 7,9 Prozent gesunken. "Die Zahl der Schulungsteilnehmer ist um 27,4 Prozent gesunken. Registriert waren insgesamt 2.715 Arbeitslose sowie 617 Offene Stellen", bilanziert AMS-Leiter Günther Stürz. Im Vergleich zum Vorjahr kam es bei den Älteren, bei den Jugendlichen und bei den AusländerInnen erneut zu einem Rückgang der Arbeitslosigkeit. 15...

  • 04.12.18