13.04.2016, 11:47 Uhr

Bis 17. April: Gewinnspielfrage beantworten und eigenes Beet zum Gartln gewinnen

Für die zu gewinnenden Beete stellen die Bundesforste 100 Prozent einheimisches Lärchenholz zur Verfügung. (Foto: Elisabeth Anna Waldmann)

Der Traum vom eigenen Gartl direkt am Augarten könnten schon bald wahr werden.

LEOPOLDSTADT. Ein eigenes Beet mit gesundem Gemüse, bunten Blumen oder frischen Kräutern? Die urbane Sehnsucht nach erdigen Sehnsucht und städtischer Landwirtschaft kann entweder über die Mitgliedschaft bei verschiedenen Gemeinschaftsgärten in der Leopoldstadt befriedigt werden, oder über das groß angelegte Gewinnspiel des Umweltministeriums.

Minister Andrä Rupprechter verlost gemeinsam mit den Bundesgärten, den Bundesforsten und der Hochschule für Agrarpädagogik insgesamt 120 Beete im Urban Gardening Projekt in der Oberen Augartenstraße.

Gewinnspielfrage: "Wie werden Tomaten in Österreich noch genannt?"

Um ein Beet zu gewinnen, muss die Gewinnspielfrage richtig beantwortet werden und mit folgenden Informationen an urbangardening@bmlfuw.gv.at gesendet werden: Name, Geburtsdatum, Adresse und Telefonnummer. Teilnahmeschluss ist der 17. April.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.