15.03.2016, 14:16 Uhr

Stelzen und Bier: Das Schweizerhaus startet in die neue Saison

Schweizerhaus 2016: Das erste Tablett mit Bier wurde heute serviert. (Foto: Fotos: Brunner)

Wenn Karl Kolarik die Tore zum Schweizerhaus aufsperrt, dann folgen trotz Schneeregens hunderte Menschen dem Ruf des Bieres und der Stelze.

LEOPOLDSTADT. Mit böhmischer Musik (eine Musikgruppe aus Prag war extra angereist) wurde Dienstagvormittag das schwere grüne Eisentor zum Schweizerhaus für die diesjährige Saison geöffnet. Jubel blieb nicht aus, als das erste Bier ausgeschenkt wurde. Die echten Fans trotzten auch dem schlechten Wetter.



Etwa 300 bis 400 Menschen waren den Ruf der Kolariks in die Institution im Prater gefolgt, und prompt auch persönlich von den Hausherren begrüßt. Für die obligatorische Brezel zum Bier sorgte Frau Marie, selbst schon eine Institution im Schweizerhaus.





Trotz Schlechtwetter war die Stimmung bei Bier, Stelze und Bratwürstel ausgelassen. Einem neuen Start im berühmtesten Gastgarten Wiens steht nichts mehr im Wege.


Infos, Öffnungszeiten, Kontakt:

Das Schweizerhaus hat von 15. März bis 31. Oktober von 11 bis 23 Uhr geöffnet. Reservierungen können online oder unter Tel. 01/7280152 0 vorgenommen werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
17.116
Petra Maldet aus Neunkirchen | 16.03.2016 | 12:40   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.