08.05.2016, 09:32 Uhr

Arbeitslosenzahlen sinken in Lilienfeld im Rekordtempo

Trotz des Rückgangs der offenen Stellen werden in vielen Berufssparten Mitarbeiter gesucht. (Foto: Kzenon/Fotolia)

Gute Nachrichten vom Lilienfelder Arbeitsmarkt: 126 Personen fanden im April einen Job

BEZIRK LILIENFELD. Auch mit Ende April sank die Arbeitslosigkeit im Bezirk beachtlich. 840 Personen sind aktuell ohne Job. Im März waren es noch 966. "Da dieser Vergleich durch saisonale Schwankungen aber wenig aussagekräftig ist, möchte ich auf den Jahresvergleich zurückgreifen", ergänzt Margareta Selch, die Geschäftsstellenleiterin des AMS Lilienfeld. "Im April 2015 war die Zahl der Arbeitslosen noch um 75 höher. Mit einem Rückgang von somit 8,2 Prozent verzeichnet der Bezirk Lilienfeld das höchste Minus von ganz Niederösterreich!"

Frauen sind gefragt

Die Zahl der Arbeitssuchenden sinkt bei den Frauen weiterhin stärker als bei den Männern. Aktuell sind 339 Frauen und 501 Männer auf Jobsuche. Auch die Zahl der Schulungen sank von 181 auf 168. Besonders erfreulich ist der Rückgang bei der Langzeitbeschäftigungslosigkeit. "Die Dauer der Arbeitslosigkeit über 6 Monate ging um 12,8 Prozent zurück (NÖ plus 11 Prozent!) und über 12 Monate um 4 Prozent (NÖ plus 38,7 Prozent). Qualifizierungs- und Förderprojekte werden von den Arbeit Suchenden und den Unternehmen gut angenommen", freut sich die Leiterin.

Weniger offene Stellen
Die Zahl der offenen Stellen und Lehrstellen geht leicht zurück. "Im Zuge unserer Kampage "AMS on Tour" sind daher Peter Gaugutz und Kristina Schwarz aus dem Service für Unternehmen aktiv im Bezirk bei den Betrieben unterwegs, um verstärkt über die Vorteile der Zusammenarbeit mit dem AMS zu informieren und neue Stellen und Lehrstellen zu akquirieren" erklärt die Lilienfelder AMS-Chefin.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
47.685
Harald Schober aus Weiz | 12.05.2016 | 18:50   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.