14.06.2016, 13:29 Uhr

Neue Ausstellung im Ars Electronica: TIME OUT .06

(Foto: Robert Bauernhansl)
Mit der Ausstellungsreihe "TIME OUT" rücken der Studiengang Zeitbasierte und Interaktive Medien der Linzer Kunstuniversität und das Ars Electronica Center junge Medienkunst aus Linz in den Blickpunkt. “TIME OUT .06" zeigt erneut einen sehr guten Querschnitt an künstlerischen Ausdrucksformen im Bereich interaktiver und installativer Medienkunst, die rund um das 10-jährige Jubiläum unserer Studienrichtung entstanden sind“, so Studiengangsleiter Univ.-Prof. Dr. Gerhard Funk. „Von Mikroorganismen, die auf einer Schreibmaschine ausgegebene Texte beeinflussen, über die Illusion eines Spiegels, bis hin zum LED-Lichtsturm – es ist immer wieder aufs Neue interessant zu sehen, womit sich junge MedienkünstlerInnen beschäftigen", meint Gerfried Stocker, Künstlerischer Leiter der Ars Electronica.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.