urfahr

Beiträge zum Thema urfahr

Lokales
Flößer bei der Arbeit

Aus dem Archiv der Stadt Linz
Damals 1932: Flößer bei der Arbeit

Holz war und ist ein zentraler Rohstoff für die Linzer Wirtschaft. Noch in den 1930er Jahren erfolgte die Holzzufuhr in die Stadt zum Teil mit Donauflößen. Die Aufnahme zeigt unter reger Anteilnahme der Bevölkerung Männer beim Holzausziehen in der Nähe des „Steinmetzplatzls“ in Urfahr (zwischen Ottensheimer Straße und Oberer Donaustraße). Der Abtransport der Holzstämme erfolgte damals mit Pferdegespannen. Ein historisches Bild aus dem Archiv der Stadt Linz.

  • 25.03.20
  •  1
Wirtschaft
Versorgungsengpässe sind nicht zu erwarten: Alois Hörlsbeger und sein Team versorgen Kunden weiterhin mit Lebensmitteln.
2 Bilder

Corona-Shutdown in Linz
Fleischerei Hörlsberger: "Wir produzieren von Tag zu Tag"

URFAHR (rei). Spätestens seit dieser Woche ist die Welt wieder ein Stück größer geworden. Dass das Gute oft sehr nah liegt, wird vielen Konsumenten nun wieder bewusst. Die aktuelle Krise verlangt aber auch den Gewerbetreibenden Fleiß, aber auch vor allem Kreativität ab. Keine Angst um VersorgungHamsterkäufe zählten am letzten Wochenende und auch noch Anfang dieser zum gewohnten Bild in der Landeshauptstadt, aber auch außerhalb. "Momentan produzieren wir von Tag zu Tag, große Planung im...

  • 20.03.20
  •  3
Lokales
3 Bilder

Live Musik in Linz-Urfahr
Der Austrian Blues Club startet eine Konzertreihe im Abc Panorama Restaurant

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, ein umfangreiches Live-Programm wurde bereits erstellt.  Der Austrian Blues Club hat in Linz Urfahr seine Zelte aufgeschlagen, Grund dafür war, dass es in Linz und besonders im Linzer Norden kaum Angebote von Live Musik dieser Art gab. Die Idee den Austrian Blues Club im ABC zu installieren lieferte der bekannte Musiker,Gitarrist und Veranstalter Frank Folgmann, gemeinsam mit dem Künstlerkollektiv " Bluesbüro" und Markus Krassnitzer (Swingfood)  der im...

  • 15.02.20
  •  1
Lokales
Die Mayerhofers stehen vor der eigenen Haustür vor einem absperrten Müllhaus – die GWG verspricht nachzubessern.
3 Bilder

Harbachsiedlung
Kein Zugang zu Mülltonne vor der Haustür

In der Harbachsiedlung stehen Mieter im eigenen Innenhof vor einem verschlossenen Müllraum. LINZ. In der Vorwoche kontaktierten Mieter der Leonfeldner Straße 104 die StadtRundschau. Sie stehen seit einer Woche in ihrem eigenen Hof vor einem versperrten Müllhaus. Der Unmut darüber ist groß. Die Mieter müssen nämlich seither ihren Müll 100 Meter weiter in den nächsten Hof bringen. "Nun teilen sich elf Hausparteien eine große Tonne, während der Müll im Nebenhof meist übergeht", berichten die...

  • 15.01.20
Lokales
BezirksRundschau-Fotowettbewerb: Zeigt uns euren verrücktesten Silvester-Schnappschuss.
Aktion
2 Bilder

Fotowettbewerb
Wir suchen den verrücktesten Silvester-Schnappschuss aus Linz & Urfahr

Wir suchen den verrücktesten "0:00 Uhr Silvester-Schnappschuss" aus Linz & Urfahr! 🎆 Du hast das verrückteste Silvesterfoto? Egal ob mit den Nachbarn, Freunden, Familie oder allein, beim Anstoßen mit einem Gläschen Sekt, beim Spielen lustiger Gesellschaftsspiele oder einfach das spektakulärste Feuerwerk! Schicke uns Deinen kreativsten Silverster-Schnappschuss! 👏😊 Das Foto kannst du ganz einfach bis 06. Jänner 2020 hier hochladen! Was kannst Du gewinnen?Deine Kreativität soll...

  • 31.12.19
Lokales
Manuel Gangl freut sich über 100 Euro von den OÖ Gärtnern.
2 Bilder

Wer hat den schärfsten?
Dieser Linzer hat die schärfsten Chilis der Stadt

Chili-Bezirkssieger Manuel Gangl darf sich über 100 Euro von den OÖ Gärtnern freuen. LINZ. Den Sommer über hat die StadtRundschau gemeinsam mit der HTL Wels nach dem schärfsten Chili Oberösterreichs gesucht. In Linz hat Manuel Gangl die schärfste Schote eingesandt. Der 28-jährige Urfahraner züchtete die Carolina Reaper am Balkon, wo es ausreichend Sonne gibt. "Viel Licht und viel Liebe", verrät Gangl sein "Betriebsgeheimnis". Einen besonderen Gießplan hat er nicht: Gewässert wird dann "wenn...

  • 12.11.19
Lokales

Aus dem Archiv der Stadt Linz
Damals 1930: Eine Dampflok fährt durch Urfahr

Im Jahr 1930 fuhr noch eine Dampflok durch Urfahr, wie hier an der Kreuzung Hauptstraße – Reindlstraße. Nach der Eröffnung der Mühlkreisbahn, die heute mit Dieselantrieb fährt, im Jahr 1888 ging die Verlängerung zum damaligen Staatsbahnhof Linz in Betrieb. Voraussetzung dafür war die seit 1900 bestehende Eisenbahnbrücke. Die Hauptstraße zeigte sich als „autofreie Zone“ mit Pferdefuhrwerken und Radfahrern. Ein historisches Bild aus dem Archiv der Stadt Linz.

  • 06.11.19
Lokales
Am 5. November sowie am 26. November finden jeweils um 17 Uhr Infoabende für Interessierte statt, die sich zum Sozialbetreuer für Familien- und Altenarbeit ausbilden lassen wollen.

Caritas OÖ
Caritas-Schule veranstaltet Infoabende

Die Caritas-Schule in Linz-Urfahr bietet eine Ausbildung für Sozialbetreuungsberufe an. Am 5. und 26. November finden Infoabende für Interessierte statt. LINZ. Die Caritas-Schule am Schiefersederweg 53 in Linz-Urfahr bietet die Ausbildung zur Sozialbetreuerin/zum Sozialbetreuer für Familien- und Altenarbeit an. Für Interessierte gibt es am 5. November sowie am 26. November, jeweils um 17 Uhr, einen Infoabend. Viele ArbeitsmöglichkeitenWer die Ausbildung zum Fach- beziehungsweise...

  • 25.10.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Elisabeth Rehberger, Leiterin Privatkunden der VKB-Filialen Urfahr, Rohrbach und Gründberg.

VKB-Bank Urfahr
Elisabeth Rehberger: "Wichtig ist die Wertschätzung!"

Mit erst 24 Jahren leitet Elisabeth Rehberger das 13-köpfige Privatkundenteam von gleich drei VKB-Filialen: Urfahr, Rohrbach und Gründberg. Gleichzeitig berät sie ihre vielen Kundinnen und Kunden in allen privaten finanziellen Belangen. „Wichtig ist mir immer das Menschliche: der gegenseitige Respekt und die Augenhöhe.“ „Meine Ziele: die Ziele meiner Kunden“Was ihr bei der Kundenberatung Freude bereitet? „Menschen bei den großen Schritten zu begleiten und zu unterstützen“, so Elisabeth, „das...

  • 10.10.19
Lokales
Die Polizei nahm nach einem Raubüfall in der Neutorgasse einen 19-jährigen Tatverdächtigen fest.

Polizeimeldung
Nach Raub und Faustschlag – Täter gefasst

Kurz nach einem brutalen Überfall in der Neutorgasse, nahm die Polizei den mutmaßlichen Täter fest. LINZ. Ein zunächst unbekannter Täter überfiel am frühen Dienstagmorgen eine Passantin in der Linzer Neutorgasse. Der Mann scheiterte dabei beim Versuch der Frau die Handtasche herunterreißen, schlug der Frau darauf mit der Faust ins Gesicht und entriss ihr eine Aktentasche. Schließlich konnte der Mann fliehen. Festnahme in Tatortnähe Im Zuge der Fahndung nahm die Polizei knapp zwei Stunden...

  • 03.10.19
Lokales
Die Bauchtanzgruppe „Sonnenstrahlen“ ist seit Jahren ein fixer Bestandteil des Spätsommerfestes.
2 Bilder

Lebenshilfe OÖ
Trommelwirbel und Hüftschwung beim Spätsommerfest

Am 1. Oktober veranstaltete die Lebenshilfe Oberösterreich Werkstätte Linz-Urfahr ihr jährliches Spätsommerfest. LINZ. Um den Sommer ausklingen zu lassen, veranstaltet die Lebenshilfe Oberösterreich Werkstätte Linz Urfahr jährlich ein Spätsommerfest. Dieses Jahr fand es am 1. Oktober statt. ProgrammeinlagenTrompeter Jürgen eröffnete es um 13:00 Uhr mit einem Trompetensolo, danach lockte die Musik der Live-Band „Carlos und Margit“ die Gäste auf die Tanzfläche. Eine Trommelgruppe, die...

  • 02.10.19
Lokales
1.076 Kinder kommen heuer zum Tag der Landwirtschaft und lernen die Arbeit der Landwirte kennen.

Landwirtschaftskammer OÖ
1.076 Kinder beim Tag der Landwirtschaft

1.076 Kinder nehmen in diesem Jahr am "Tag der Landwirtschaft“ in der Landwirtschaftskammer OÖ teil und lernen die Arbeit der Landwirte kennen. LINZ. Am 1. und 2. Oktober findet in der Landwirtschaftskammer OÖ der "Tag der Landwirtschaft" statt. 1.076 Volksschüler nehmen teilAb Dienstag, den 1. Oktober, erwartet oberösterreichische Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen Volksschule ein ganz besonderer Unterricht: Die Landwirtschaftskammer OÖ sowie Landwirte aus den Bezirken...

  • 01.10.19
Wirtschaft
Drei Generationen (v. l.): Josef und Maria Strutz-Winkler, Maria und Franz Winkler, Georg und Hemma Strutz.

Jubiläum
Winkler Markt feierte 120-Jahr-Jubiläum

Das Traditionsunternehmen Winkler Markt feierte am 1. Oktober sein 120-Jahr-Jubiläum. LINZ. Am Dienstag, den 1. Oktober, ab 19 Uhr feiert der Winkler Markt sein 120 Jahr-Jubiläum. 90 Mitarbeiter in drei StandortenDieses Traditionsunternehmen wird bereits in vierter Generation von Josef und Maria Strutz-Winkler geführt. Mit 90 Mitarbeitern in den drei Standorten Altenberg, Gramastetten und Linz-Auhof zählt es zu den großen Nahversorgern im Mühlviertel wie auch im Linzer Zentralraum. Die...

  • 27.09.19
Lokales
Der „Event Tower“ ist ein neues Highlight am Urfahraner Herbstmarkt.

Urfahrmarkt
Höchstes transportables Hochhaus der Welt mit 30,5 Meter

Ein 30,5 Meter hohes transportables Hochhaus ist das neue Highlight am diesjährigen Urfahrmarkt, der von 28. September bis 6. Oktober stattfindet. LINZ. Am Linzer Urfahraner Herbstmarkt, der von 28. September bis 6. Oktober stattfindet, macht das höchste transportable Hochhaus der Welt halt. 30,5 Meter hoher Event-TowerDer Event-Tower der deutschen Firma Blume Vergnügungsbetriebe bietet mit 30,5 Metern Höhe, neun Etagen und mehr als 1.100 Quadratmetern eine Vielzahl surrealistischer...

  • 05.09.19
Lokales
Die StadtRundschau hob in einem Motorsegelflieger ab.
18 Bilder

Linza G'schichten
Hoch über den Wolken

Die StadtRundschau Linz durfte mit Hobby-Pilot Karl Schmid in einem Motorsegler abheben und sprach mit ihm über seine Erlebnisse über den Wolken. LINZ. Ein wenig nervös steige ich in das kleine Motorsegelflugzeug. Hobby-Pilot Karl Schmid hilft mir beim Anlegen des Sicherheitsgurtes. Mit seinen routinierten Handgriffen schafft er es, mich ein wenig zu beruhigen. Er hat sich auf das Fliegen von Segelflugzeugen spezialisiert. "Vor dem Start ist es wichtig, die Sicherheitscheckliste...

  • 04.09.19
  •  2
Lokales
Mehr als 1500 Tonnen Gestein wurden durch die Sprengung oberhalb der Rohrbacher Bundesstraße gesprengt und in Bewegung gesetzt.
8 Bilder

WESTRING
Sprengung lockte Massen

LINZ (rei). Mit der größten Sprengung, die im Zuge der Bauarbeiten zur Linzer Westring-Autobahn zu rechnen ist, krachten heute mehr als 1500 Tonnen Gestein in Richtung Donaufer kurz außerhalb von Urfahr. Die Sprengung war deswegen notwendig, weil an jener Stelle das Tunnelportal errichtet wird und die Brücke von dort ans andere Donauufer geschlagen wird. Straßensperre für SicherheitFür die Sprengung war nicht nur eine Sperre der Donauuferstraße Richtung Puchenau notwendig, sondern auch der...

  • 03.09.19
Lokales
Feuerwehrkommandant Markus Wolfmayr (li.) und Feuerwehrreferent Stadtrat Michael Raml (re.) beim Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr St. Magdalena.

FF Sankt Magdalena
Feuerwehr öffnete ihre Türen

Am 1. September öffnete die Freiwillige Feuerwehr St. Magdalena ihre Türen. Über 300 Besucher nahmen am Frühschoppen teil. LINZ. Die Freiwillige Feuerwehr Sankt Magdalena feierte am Sonntag, den 1. September, den Tag der offenen Tür. Bei Volksmusik, Kistenbratl und Bier verbrachten mehr als 300 Besucher einen gemütlichen Tag bei der Feuerwehr St. Magdalena. „Unser Tag der offenen Tür mit Frühschoppen jeweils am ersten Sonntag im September ist eine jahrelange Tradition, die bei den...

  • 02.09.19
Lokales
Ab 19. August führt die Abteilung Gewässerbezirk des Landes OÖ auf der gesamten Länge des Pulvermühlbaches Maßnahmen zur Gehölzpflege durch.
2 Bilder

Land OÖ
Gehölzpflege am Pulvermühlbach

Von 19. bis voraussichtlich 29. August führt die Abteilung Gewässerbezirk des Landes OÖ auf der gesamten Länge des Pulvermühlbaches Maßnahmen zur Gehölzpflege durch. LINZ. Auf der gesamten Länge des Pulvermühlbaches – also auf circa 600 Laufmetern – werden von der Abteilung Gewässerbezirk des Landes Oberösterreich Gehölzpflegemaßnahmen durchgeführt. Die Arbeiten starteten am 19. August und dauern voraussichtlich zehn Tage. Beurteilung von SachverständigenLaut einer Beurteilung von...

  • 23.08.19
  •  1
  •  1
Lokales
Tierarzt Ernest Kramberger-Kaplan mit sechs seiner tierischen Patienten.
14 Bilder

Linza G'schichten
Ein Tag beim Tierarzt

Die StadtRundschau Linz durfte Tierarzt Ernest Kramberger-Kaplan einen Tag in der Tierordination Urfahr begleiten und sprach mit ihm über seine tierischen Erlebnisse. LINZ. Die Stimmung im Wartezimmer ist angespannt. Es riecht nach Desinfektionsmittel. An den Wänden hängen Bilder von ehemaligen oder aktuellen Patienten. Auch Infobroschüren – von Impfungen bis hin zu Feuerbestattungen für Haustiere – gibt es zur freien Entnahme. Nicht nur für Tiere, sondern auch für Menschen steht ein...

  • 21.08.19
  •  1
Freizeit
Am 25. August findet die Kundgebung "Reclaim the Beach“ der Linzer KPÖ in Linz-Urfahr statt.

KPÖ Linz
Kundgebung "Die Stadt gehört uns allen"

Am 25. August findet die Kundgebung "Reclaim the Beach – Die Stadt gehört uns allen" der Linzer KPÖ statt. Damit soll auf die Bedeutung des öffentlichen Raumes für die Allgemeinheit aufmerksam gemacht werden. LINZ. Auch 2019 macht die Linzer KPÖ wieder mit „Reclaim the Beach – Die Stadt gehört uns allen“ auf die Bedeutung des öffentlichen Raumes für die Allgemeinheit aufmerksam. Diese Kundgebung findet am 25. August von 14 bis 20 Uhr am Donauufer – unterhalb des Steinmetzplatzls – in...

  • 20.08.19
Lokales
Die Straßenbahn-Endhaltestelle Universität in Linz-Urfahr wird im August umgebaut.

Urfahr
Bim-Haltestelle an der Kepler-Uni wird ausgebaut

Für den Ausbau der Straßenbahn-Endhaltestelle Universität in Linz-Urfahr ist ein behindertengerechtes Leitsystem und ein befestigter Radabstellplatz geplant.  LINZ. Die Stadt Linz plant, den gesamten Bereich der Straßenbahn-Umkehrschleife Auhof bei der Johannes Kepler Universität (JKU) neu zu asphaltieren und das Areal zu verschönern. Behindertengerechtes LeitsystemAußerdem soll der gesamte Abschnitt der Endhaltestelle Universität durch ein taktiles Leitsystem behindertengerecht ausgebaut...

  • 06.08.19
Lokales
Martin Stingeder im IT- und Data Center Linz der Linz AG Telekom.
3 Bilder

Linza G'schichten
Der coolste Arbeitsplatz von Linz

Die StadtRundschau besuchte den coolsten und sichersten Arbeitsplatz von Linz. LINZ. Schon beim Hineingehen könnte man glauben, man befindet sich in einem gekühlten Hochsicherheitstrakt. Durch ein elektrisches Zutrittssystem,  mittels Sicherheitstüren und Kameras geschützt, ist das Gebäude nur ausgewählten Personen vorbehalten. Sogar die Außenhülle verfügt über die höchste Widerstandsklasse und hat eine Prallwand, die gegen Autos schützen soll. Im Erdgeschoß befinden sich die "wenig...

  • 18.07.19
Lokales
Mit Übernahme des Mostbauer z’Linz hat Claudia Gartner-Lutz ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht.
3 Bilder

Treffpunkt Gastgarten
GEWINNSPIEL: Burgenländischer Charme hoch über Linz

Mit Übernahme des Mostbauer z’Linz hat Claudia Gartner-Lutz ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. LINZ. Der Mostbauer z’Linz hat eine neue Wirtin. Mit Anfang Juli hat Claudia Gartner-Lutz das beliebte Ausflugslokal zwischen Oberbairing und Linz-St. Magdalena neu übernommen. "Ich habe mich dazu entschieden, meine Leidenschaft zum Beruf zu machen – das Kochen und Bewirten von Gästen", sagt die gebürtige Burgenländerin. Daher darf burgenländischer Wein auf der Karte nicht fehlen. Warmes am...

  • 17.07.19
  •  1
  •  2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.