Alles zum Thema Gazmend Freitag Werke

Beiträge zum Thema Gazmend Freitag Werke

Leute
Gazmend Freitag, Linz, 2018. Photo: Johann Traunwieser
13 Bilder

Als ich sie das erste Mal sah!

LINZ Die erste Begegnung, der erste Blick... wer hat ihn nicht erlebt, diesen Augenblick, in dem alles möglich scheint und die Welt wunderbar ist? In seinem Ölgemälde hält der Künstler <a target="_blank" rel="nofollow" href="https://gazmendfreitag.wordpress.com/2018/08/28/als-ich-sie-das-erste-mal-sah/">Gazmend Freitag</a> den Zauber und die Erwartung solch einer Begegnung fest. Leuchtendes Grün und Rot vermitteln ein Gefühl von unmittelbarer Lebendigkeit. Das in Licht getauchte...

  • 04.09.18
Leute
Gazmend Freitag, Herta Margarete Habsburg-Lothringen, 2015. Photo: Keti Berisha
8 Bilder

Das Portrait von Herta Margarete Habsburg-Lothringen

PORTRAITS: Celebrities Am 10. Oktober 2015 war ich als Künstler mit ein paar Werken bei der Vergabe des Weltmenschpreises im Gemeindezentrum Pfaffstätten vertreten. Der Gründer des Weltmenschvereins, der Badener Autor Memet Zeki Metin, hatte mich dazu eingeladen. Hier lernte ich Herta Margarete Habsburg-Lothringen, Gründerin und Präsidentin des Vereins zur Förderung des Friedens, kennen. Zu meiner großen Freude wünschte sie sich, dass ich sie porträtiere. Keti Berisha hat...

  • 25.03.18
Leute
Linzer Maler Gazmend Freitag vor dem Werk Der Schwarze Hut, Galerie „Der Kunstraum in den Ringstrassen Galerien“ Wien, 2017. Photo: © Keti Berisha
22 Bilder

Gazmend Freitag - kleine Werkschau in Wien!

Kunstsammler aufgepasst! Seit 2. November 2017 ist der aus dem albanischen Kosovo stammende Linzer Künstler Gazmend Freitag erneut mit drei seiner großformatigen Werke in der exklusiven Wiener Innenstadt-Galerie „Der Kunstraum in den Ringstrassen Galerien“ von Hubert Thurnhofer vertreten. Dabei handelt es sich um die beiden 2012 entstandenen Ölgemälde „Akt stehend“, „Der Schwarze Hut“ sowie „Adler“ aus dem Jahr 2015. Sie repräsentieren sowohl die erotisch-sinnliche Komponente im Schaffen des...

  • 05.11.17
Leute
Gazmend Freitag, Linz, 2017. Photo: Wilson Holz
6 Bilder

Gazmend Freitag malt Falco

„Falco-Maler“ Gazmend Freitag schlägt zurück! Unsere Story über den Linzer Maler Gazmend Freitag, der eine Anwaltsrechnung über 1500 € wegen Urheberrechtsverletzung eines Falco-Fotos bekam, ging durch die Medien. Jetzt setzt er eins drauf: „Ich brauche kein Foto irgendeines Fotografen als Vorlage. Denn was würde der echte Falco tun, wenn ein Künstler ihn ruft? Er würde herabsteigen, auf seine typische Falco-Weise, wild und wunderbar verrückt. Und er würde sich hinsetzen, laut lachen und...

  • 15.09.17
Leute
Gazmend Frfeitag, Atelier Linz, 2018.
7 Bilder

Blutrote Magie und Metalllegenden

Der Kunstmaler Gazmend Freitag interpretiert das Schwert und den Helm Skanderbegs 2014 besuchte der Kunstmaler Gazmend Freitag Wien, um sich im Kunsthistorischen Museum mit dem Helm und Schwert Skanderbegs auseinanderzusetzen. Als gebürtiger Albaner sind ihm diese mit dem Nationalhelden Gjergj Kastrioti Skanderbeg verbundene Objekte von persönlicher und kultureller Bedeutung. Stundenlang betrachtete er Helm und Schwert, um ein Gefühl für sie zu entwickeln und um die bestmögliche Umsetzung in...

  • 04.08.17
Leute
Gazmend Freitag
Die junge Nadége, 2012, Öl auf Leinwand, 80 x 80 cm
4 Bilder

Gazmend Freitag und die junge Nadége

Was passiert wenn ein Künstler seine Muse trifft? Inspiriert von ihrem Wesen malt er wie besessen Tag und Nacht und schafft in ihrem Abbild historische Interpretationen („Baresha“) sowie eine Vielfalt von Portraits. Eine besondere Stellung in diesem Pantheon der Muse nimmt das im Stil der Alten Meister ausgeführte Gemälde der jungen Nadége ein. Das mit Öl und Tusche auf edler Leinwand dargestellte Portrait zeigt sie als 18 Jährige an der Schwelle zwischen Mädchen und Frau und verströmt eine...

  • 07.07.17
Leute
Linzer Maler Gazmend Freitag. Photo: Elfriede Österle
16 Bilder

EIN BLICK IN DIE ALBANISCHE SEELE VON GAZMEND FREITAG

WIEN: Am jährlichen „Tag der Offenen Botschaften“ dreht sich alles darum, den Besuchern die Geschichte und Kultur des jeweiligen Herkunftslandes näher zu bringen. So öffnete auch heuer die Albanische Botschaft im Vierten Wiener Gemeindebezirk ihre Tore und hieß zahlreiche Besucher willkommen. Um die ohnehin ausgezeichneten albanisch-österreichischen Beziehungen zu pflegen und Einblick in die albanische Seele zu gewähren, wurde der in Linz lebende und schaffende albanische Künstler Gazmend...

  • 06.06.17
Leute
Albanische Maler Gazmend Freitag beim malen der "Steinbrücke in Prizren", Linz, 2012
10 Bilder

BRÜCKEN IN KUNSTWERKEN DES MALERS GAZMEND FREITAG

LINZ: BEI DEN ZEICHNUNGEN DER BRÜCKEN ZEIGT DER MALER GRUNDINSTINKTE MIT INNEREM BEZUG Seit jeher dienen Brücken als Verbindung zwischen Örtlichkeiten. Sie ermöglichen den Austausch von Gütern, verkürzen Distanzen und erlauben den Zugang zu bisher nicht begehbaren Gebieten. Ein Nebeneffekt des Brückenbaues ist der kulturelle und soziale Austausch, aus dem sich neue Ideen und Projekte entwickeln. Die Identität eines Ortes, der mittels einer Brücke mit einem anderen verbunden ist, wird durch...

  • 03.04.17
Leute
Gazmend Freitag, Linzer Maler
52 Bilder

GAZMEND FREITAG: VITA

GAZMEND FREITAG wurde am 25. Mai 1968 in Pataqani i Poshtem im albanischen Kosovo geboren. Sein zeichnerisches Talent offenbarte sich schon in der Kindheit. Politische Veränderungen im unterdrückten Kosovo, die Schließung der Universität in Prishtina bewogen ihn, als Student an der Juristischen Fakultät 1990 nach Deutschland zu emigrieren, wo er bis 2003 blieb. Dort widmete er sich wieder seiner Kindheitspassion, der Kunst. Im Jahr 2013/14 belegte er bei Annelies Oberdanner an der...

  • 18.10.16
Leute
Nibelungenbrücke in Linz by Gazmend Freitag, 2013, Öl auf Leinwand, 100 x 80 cm
4 Bilder

NIBELUNGENBRÜCKE IN LINZ BY GAZMEND FREITAG

Es ist eine Brücke von der Vergangenheit in die Zukunft. Am einen Ende, dort, wo sie zwischen den Häusern zum offenen Raum des Hauptplatzes hin mündet, stand einst ein Posten der österreichischen Besatzungsmächte. Die Besatzungsmächte, die sich die Brücke teilten, zogen ab, die Brücke aber blieb und deren mächtige Pfeiler. Sie drängen sich dem Betrachter ins Auge genauso wie das Blau des Flusses, das zwischen Hell und Dunkel oszilliert und an einigen Stellen fast in ein schimmerndes Weiß...

  • 09.07.16