Porträt

Beiträge zum Thema Porträt

1 3 9

Künstler Gazmend Freitag und das Modell Sonjuschka 14.1.2021

Künstler Gazmend Freitag und das Modell Sonjuschka 14.1.2021 Der Maler Gazmend Freitag befasst sich intensiv mit den weichen Linien des weiblichen Körpers und der Ausstrahlung/Charakter seiner Modelle. Freitag ist ein Meister in der Darstellung, die an Sanftheit und Ausdruck ihres Gleichen sucht. Fast scheint es, als würde ein goldenes Strahlen von den einzelnen Werken ausgehen. Als Muse hat sich wiederum Künstlerkollegin und Mitbegründerin des „Goldenen österreichischen – albanischen Duos„,...

  • Linz
  • Robert Rieger
Die grüne Aufdeckerin Gabi Moser starb am 12. März 2019 im Alter von 64 Jahren in Linz.
1

Gabriela Moser
"Denen werde ich die Suppe versalzen"

Nach dem Grasser-Urteil erinnern viele an die 2019 verstorbene grüne Aufdeckerin Gabriela Moser, eine Linzerin, ohne die es diesen Prozess womöglich gar nicht gegeben hätte. Wir haben mit ihrem Witwer Rolf Moser darüber gesprochen. LINZ. Es dürfte einer der schwersten Momente in Gabriela Mosers politischer Karriere gewesen sein: Am 9. Februar 2015 musste sie im Anschluss an die ZiB2 einen 25-sekündigen Widerruf verlesen. Geklagt hatte ein gewisser Karl-Heinz Grasser, den Moser einen...

  • Linz
  • Christian Diabl
Christa Koinigs ist Herz und Seele des Linzer Puppentheaters.
3

Linza G'schichten
"Kinder seid ihr alle da?"

Christa Koinig ist Herz und Seele des Linzer Puppentheaters und bringt seit 50 Jahren Kinder zum Lachen. LINZ. Auftritt von Spekulato – die Kinder flippen aus. Sie bewerfen den grantigen Zauberer mit allem, was sie kriegen können, um zu verhindern, dass er wieder etwas anstellt. Glücklicherweise war das vor allem Gras, denn die Wiese des Spielplatzes, bei dessen Eröffnung das Puppentheater auftrat, war gerade frisch gemäht worden. Die Puppenspieler konnten sich nicht wehren und waren von oben...

  • Linz
  • Christian Diabl
Christian Ploberger arbeitet in der Behindertenbegleitung.
3

Diakoniewerk
"Ich bin da, wo ich hingehöre"

Christian Ploberger arbeitet in der Behindertenbegleitung in einer Wohneinrichtung in Engerwitzdorf. OÖ. Ploberger hing seine IT-Ausbildung an den Nagel, folgte seiner Berufung und ist nun im Diakoniewerk Gallneukirchen als Betreuer tätig. Wie sieht Ihr Alltag in der Behindertenbegleitung aus? Ploberger: Im Wohnbereich, in dem ich beschäftigt bin, ist der Alltag sehr abwechslungsreich. Meine Hauptaufgabe ist die tägliche Begleitung der betreuten Menschen in all ihren Lebenslagen. Dazu gehören...

  • Linz
  • Carina Köck
v.l.: Landeshauptmann Thomas Stelzer, der ehemalige Landeshauptmann Josef Pühringer und der Künstler Christian Ludwig Attersee vor dem am Mittwoch enthüllten Porträt.
1

Gemälde
Pühringer-Porträt im Linzer Landhaus enthüllt

"Er ist sehr gnädig mit mir umgegangen, und hat sogar Manches verbessert", sagt der ehemalige Landeshauptmann Josef Pühringer mit einem Augenzwinkern in Richtung des Künstlers Christian Ludwig Attersee. OÖ. Das Porträt Pühringers wurde am 27. Februar feierlich im Linzer Landhaus enthüllt. Im Galeriezimmer reiht er sich nun an seine Vorgänger, die seit den 50er Jahren hier ihre Verewigung finden. "Ich empfinde es als große Ehre und halte das Gemälde malerisch für sehr gelungen", sagt Pühringer....

  • Linz
  • Lisa-Maria Langhofer
Die Erfüllung eines großen Traums: einmal im leben eine ganze Woche auf dem Pferd unterwegs.

"Nach 25 Jahren geschafft"

"Seit 25 Jahren möchte ich nach Deutschland reiten. Heuer habe ich mir diesen Wunsch endlich erfüllt.  Dabei war ich tatsächlich sieben Tage durchgehend im Sattel unterwegs. Diesen Ritt wollte ich immer einmal organisieren, aber bis jetzt ist es nie etwas geworden. Mann benötigt dafür eine lange Vorbereitungszeit. Immerhin muss man für Pferd und Mensch Quartier finden und dass ist in der heutigen Zeit nicht leicht. Alleine reitet man auch nicht, wir waren bei dieser Reise 10 Personen. Die...

  • Linz
  • Philipp Ganglberger
Walter Freller hat sich als Kunsthändler einen Namen gemacht und ist mittlerweile Besitzer des Cembran Kellers.

"Cembran-Keller ist einzigartig"

Walter Freller ist Kunsthändler und neuer Besitzer des Cembran Kellers, den er entwickeln will. Erst vor wenigen Tagen feierte der Kunsthändler Walter Freller seinen 50. Geburtstag. Die Berufung zum Handeln mit Kunst hat sich aber schon in seinen Kindertagen entwickelt, als er viel auf Flohmärkten unterwegs war. Mit 21 Jahren hat er bereits sein erstes Geschäft aufgemacht. "Zur Eröffnung kamen viele Leute. Am dritten Tag war allerdings überhaupt keiner mehr da", schildert Freller die...

  • Linz
  • Stefan Paul Miejski
"amori-liquidi"
7

Menschen frei interpretiert - Malerei und Zeichnung von Lucia Riccelli

Die international bekannte und erfolgreiche Künstlerin Lucia Riccelli zeigt einige ihrer Werke in einer kleinen Ausstellung im Kunstverein NH10. Zu sehen sind die Werke im Rahmen des Galeriekonzertes mit dem Michael Fridrik Trio (Finest Boogie & Blues) und im Laufe des Wochenendes im Rahmen eines Workshops, den die Künstlerin in den NH10-Ateliers hält. Lucia Riccelli ist eine enorm vielseitige Malerin und Performerin.Sie lebt und arbeitet zwischen Wien und Rom. In Rom geboren, besuchte sie das...

  • Linz
  • Sigi Resl
4 2

Eine Herrscherin und Mutter

BUCH TIPP: Élisabeth Badinter – "Maria Theresia - Die Macht der Frau" Hommage an eine der mächtigsten Herrscherinnen Europas zum 300. Geburtstag: Kaiserin Maria Theresia (*13.5.1717 in Wien; † 29.11.1780 in Wien) regierte schon mit 23 Jahren die Habsburgermonarchie – 40 Jahre lang! Sie war Mutter von 16 Kindern, war intelligent, energisch, schön, charmant, aber auch intolerant, stur, anti-intellektuell, wie die feministische Autorin und Historikerin Élisabeth Badinter aus Frankreich die starke...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Karl Rametsteiner, hier bei der Entgegennahme der Hermann Mark-Medaille, widmete sein Leben der Chemie.

"Die Chemie ist mein Leben"

Karl Rametsteiner ist bescheiden aufgewachsen. Sein Vater war ein einfacher Magistratsangestellter, eine höhere Schulbildung kam somit schon aus finanziellen Gründen nicht infrage. So begann der heute 71-Jährige eine Lehre als Chemielaborant in den Linzer Stickstoffwerken. Und entdeckte dort seine große Leidenschaft. Was folgte, war ein Lehrabschluss mit mehrfacher Auszeichnung, "weil Chemie mein Leben ist". Schon damals blieb er länger in der Firma, um nach der Arbeit noch zu forschen. "Ich...

  • Linz
  • Stefan Paul Miejski
3

KunstRaum macht Nachbarschaft sichtbar

„Foto Andraschek & Töchter“ ist ein vorübergehendes Fotostudio im KunstRaum Goethestrasse xtd, das Vielfalt im Linzer Neustadt-Viertel sichtbar macht. Die Künstlerin Iris Andraschek portraitiert Nachbarn, Bushaltestellen-Nutzer und Passanten, die Teil einer Fotoinstallation in den Schaufenstern des KunstRaums werden. Die Initiative hat überwältigende Resonanz erzeugt und möchte zur Gestaltung von Nachbarschaft im Stadtviertel beitragen. Die ausgestellten Portraits sind bis Ende Oktober zu...

  • Linz
  • Nina Meißl
8

"Mit meiner Arbeit bin ich glücklich"

"Ich würde nicht mehr zurückgehen." Angelika Haslinger sagt diesen Satz ganz bestimmt. Und der zierlichen 52-Jährigen glaubt man das auch. Haslinger stammt aus Kaprun (Bezirk Zell am See) doch seit 1990 wohnt sie in St. Christina im Grödnertal. Die Liebe verschlug sie dorthin. Ihren Mann, der Architektur studierte, lernte sie in Innsbruck kennen. Davor hatte sie in Baden die Erzieherinnenausbildung gemacht und arbeitete in Innsbruck in einem Mädchenheim. Als sie dann nach Südtirol gingen – ihr...

  • Enns
  • Oliver Koch

Botanischer Garten im Fokus

Noch bis zum 30. Dezember läuft ein Wettbewerb des Botanischen Gartens, der zur fotografischen Entdeckungsreise der beliebten Anlage auf der Gugl einlädt. Die Teilnahme ist in folgenden Kategorien möglich: Mensch im Botanischen Garten Linz, Gartenblicke (Stimmungen, Jahreszeiten, Übersichten) sowie Details (Makrofotografie, Naturporträts – Pflanzen, Tiere). Pro Kategorie können maximal drei digitale Aufnahmen eingereicht werden. Die Fotos müssen nicht aktuell sein, sollten aber aus den...

  • Linz
  • Nina Meißl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.