12.04.2016, 12:00 Uhr

Brand in Urfahr

Sowohl Rettung als auch Feuerwehr waren schnell vor Ort. (Foto: Erich Reichinger)
Einen Großeinsatz der Linzer Feuerwehr und Rettung löste heute Vormittag ein Wohnungsbrand im vierten Stock der Freistädter Straße 317 aus. Durch das schnelle Eingreifen konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden. "Die Mieterin der Wohnung erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung, andere Bewohner kamen nicht zu Schaden", so Markus Haase, Einsatzleiter des Samariterbundes. Das 8-stöckige Wohnhaus wird sowohl als Seniorenwohnhaus, als auch als Studentenheim genutzt. (ere)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.