02.07.2016, 11:03 Uhr

Crash in Mona Lisa Tunnel: Ein Toter und acht Verletzte

Ein schwerer Unfall hat sich gestern, Freitag, im Mona Lisa Tunnel ereignet. (Foto: Stadt Linz)

Zwei Autos und ein Lkw waren in einen Unfall gestern im Mona Lisa Tunnel verwickelt. Ein Pensionist erlag seinen schweren Verletzungen.

LINZ. Wie die Polizei mitteilt, war der 88-Jährige mit seinem Auto gegen 15:50 Uhr im Tunnel stadteinwärts unterwegs. Aus bislang unbekannten Gründen geriet er in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit einem Lkw, gelenkt von einem Kraftfahrer aus Linz. Der Lkw prallte gegen die linke Tunnelwand, schlitterte 40 Meter an dieser entlang und stieß gegen einen entgegenkommenden Pkw einer Familie aus Linz.

Der 88-Jährige wurde in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er verstarb an seinen schweren Verletzungen im Rettungsauto.

Die Autofahrerin im Pkw der Familie erlitt ebenfalls schwere Verletzungen. Ihr Mann, ihre drei Kinder, der Lkw-Lenker und sein mitfahrender 16-jähriger Sohn ebenso wie die Beifahrerin des 88-Jährigen wurden leicht verletzt. Alle wurden in Linzer Krankenhäuser eingeliefert.

Der Tunnel war bis 18:15 Uhr gesperrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.