21.03.2016, 08:21 Uhr

Kleinkind lief auf Straße – schwer verletzt

(Foto: Felix Abraham)
Einen Oberschenkelbruch und Kopfverletzungen erlitt ein Dreijähriger bei einem Verkehrsunfall am Sonntag. Als die Eltern am Nachmittag mit dem Buben vor den Wohnblock gingen, rannte dieser los. Zwischen zwei geparkten Fahrzeugen lief er auf die Fahrbahn des Erich-Fried-Wegs. Eine 28-jährige Linzerin, die gerade mit dem Pkw auf der Straße unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte gegen den Buben. Er wurde in den Med Campus III (AKh) eingeliefert. Die Lenkerin war laut Alkotest nicht alkoholisiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.