22.04.2016, 12:56 Uhr

Emanuel Prodinger ist der neue Kapellmeister der Dorfmusik Wölting

Taktstockübergabe: Der neue Kapellmeister Emanuel Prodinger (li.) und sein Vorgänger Peter Wieland sen. (Foto: Florian Ernst)

Altkapellmeister Peter Wieland sen. wurde mit der Prof. Leo Ertl-Medaille in Silber ausgezeichnet.

WÖLTING. Nach 13 Jahren als Kapellmeister der Dorfmusik Wölting übergab Peter Wieland sen. den Taktstock an Emanuel Prodinger. Mit umfassenden Dankesworten des Obmannes, Martin Wieland, wurde der Altkapellmeister vom Publikum mit einem Standing Ovation verabschiedet. Als Dank für seine Leistung wurde Wieland sen. mit der Prof. Leo Ertl-Medaille in Silber ausgezeichnet.

Auszüge aus dem Konzert

Passend für den Neuen, Prodinger, war die Polka "Im ersten Jahr", die dieser selbst komponierte. Zum Staunen kam das Publikum auch beim Stück "Glühwürmchenparade" welches in völliger Dunkelheit, nur die Notenständer waren beleuchtet, vorgetragen wurde. Für die gesanglichen Einlagen sorgen Doris Berchthaler und David Pfeifenberger bei "The Beatles in Concert" und "ABBA Gold".

Neuaufnahmen/Auszeichnungen

Neu in die Kapelle aufgenommen wurden Nadine Prodinger und Florian Wieland. Das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze wurde an Annika Perner, Simone Berchtaler, Anna Sofia Wieland, Lisa Wieland und Lisa Löcker verliehen. Für zehnjährige Mitgliedschaft erhielten Martin Gautsch jun. und Barbara Macheiner das Ehrenzeichen des Salzburger Blasmusikverbandes in Bronze.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.