29.06.2016, 01:00 Uhr

LEADER - Projektförderung

Obm. Bgm. Wolfgang Eder (re.) und LEADER-Manager Helmut Karner, "LEADER Biosphäre Lungau". (Foto: LEADER)

Kreative Projekte können bis Ende 2020 über das LEADER-Programm im Lungau gefördert werden.

Kreative Projekte, die zur Weiterentwicklung des Lungaues beitragen, sind gefragt und können gefördert werden. LEADER ist eine Initiative der EU zur Förderung des ländlichen Raumes. Seit 1991 werden EU-weit innovative Projekte und Strategien, die zur Stärkung des ländlichen Lebensraumes sowie zur Aufwertung der Lebensqualität und der regionalen Leistungsfähigkeit in ländlichen Räumen beitragen, gefördert. Bereits seit rund 20 Jahren ist der Lungau LEADER- Förderregion. Im vergangenen Jahr ist es nach erfolgreicher Bewerbung wiederum gelungen, dass der Lungau auch für die laufende Förderperiode wieder als LEADER-Förderregion anerkannt wurde.

Förderperiode bis Ende 2020

Bis Ende 2020 können nunmehr im Rahmen dieses Förderprogrammes Projekte beim Verein „LEADER Biosphäre Lungau“ eingereicht werden. Basis für die Anerkennung als Förderregion und die Förderung von Projekten ist die „Lokale Entwicklungsstrategie“ der LEADER-Region Lungau. Diese wurde gemeinsam mit der Lungauer Bevölkerung in einer Reihe von Einzelveranstaltungen entwickelt und als Grundlage für LEADER-Fördermaßnahmen im Lungau beschlossen.
Dabei wurden angepasst an die Bedürfnisse des Lungaues zu den 3 vorgegebenen Arbeitsfeldern
- Steigerung der Wertschöpfung,
- Festigung oder nachhaltige Weiterentwicklung der natürlichen Ressourcen und des kulturellen Erbes und
- Stärkung der für das Gemeinwohl wichtigen Strukturen und Funktionen,
die Themenbereiche Kulturlandschaft, Tourismus, zukunftsfähiges Wirtschaften, Energie, Natur, Kultur, Mensch, Bildung, Wissenschaft und Forschung, Verkehr und Mobilität definiert und Ziele benannt, die der Region positive Impulse geben und zur Weiterentwicklung und Sicherung der Lebensqualität im Lungau beitragen sollen.
Die Stärkung der regionalen Identität und des Bewusstseins für Regionalität zählen dabei genauso wie die Sicherung und Attraktivierung von Arbeit, Wohnen und Leben sowie die Verbesserung der Leistungsfähigkeit der Region zu den LEADER-spezifischen Schwerpunkten.
Attraktive Fördersätze
Gefördert werden können Projekte, die aus der eigenen Region kommen und zu deren Weiterentwicklung beitragen und schließlich der Allgemeinheit zugutekommen. Entscheidend für die Förderung geplanter Projekte ist, dass diese zur Umsetzung der regionalen Entwicklungsstrategie und deren Zielen beitragen.
In der laufenden Förderperiode stehen rund € 2,1 Mio. an Projektförderungsmitteln mit attraktiven Fördersätzen zwischen 50 und 80 % der Investitionssumme zur Verfügung.
Durch die relativ hohen Projektfördersätze sollte gewährleistet werden, dass im Sinne einer nachhaltigen und erfolgreichen Weiterentwicklung der Region günstige Voraussetzungen für eine positive Umsetzung und das Gelingen von kreativen und innovativen regionalen Projekten gegeben sind.

Kontakt
Um die LEADER-Region Lungau auch in der aktuellen Förderperiode 2014-20 bestmöglich und erfolgreich weiter zu entwickeln und die reservierten Fördergelder nutzen zu können, sind ihre Projektideen und –umsetzungsinitiativen gefragt.
Haben Sie vor, ein Projekt zu den genannten Themenbereichen umzusetzen, dann melden Sie sich bitte im LEADER-Büro in Mauterndorf:
„LEADER Biosphäre Lungau“, Markt 89, 5572 Mauterndorf – Tel.: 06472/7740-33 oder schicken ein Mail an leader@biosphaerenpark.eu.at.
Wir werden Sie gerne bei Ihrem Projektvorhaben beraten und unterstützen. WERBUNG
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.