21.04.2016, 11:23 Uhr

130 ASVÖ-Topsportler aus den Bezirken MA und OP wurden geehrt

v.l.n.r. Robert Zsifkovits (Präsident des ASVÖ Burgenland), Michael Ernst (ASVÖ KBC Rohrbach/Kickboxen), Cornelia Panozzo (One Wheel Dragons/Einrad), Thomas Zajac (Burgenländischer Yachtclub/Segeln), Markus Pöltenstein (Yachtclub Weiden/Surfen), Karina Reichmann (SVÖ Pinkafeld-Nord/Hundesport), Doris Prohaska (BSSC-Austria/Hundesport), Josef Zilling (Dartverein Cafe 4 You/Darts), LAbg. Manfred Kölly, LR Norbert Darabos. (Foto: ASVÖ Burgenland)
ST. MARTIN. Insgesamt sorgten die mittelburgenländischen ASVÖ-Sportler im vergangenen Jahr für 157 Landesmeistertitel, 88 Medaillen bei Staats- und Österreichischen Meisterschaften sowie 77 Spitzenplätze bei Welt- und Europameisterschaften.

Erfogreiche Einradakrobaten

Mit den One Wheel Dragons stellt das Mittelburgenland zudem den erfolgreichsten Verein des ASVÖ Burgenland im Jahr 2015. Gleich 19 der geehrten Sportler treten für den Einradverein aus Rohrbach bei Mattersburg in die Pedale. Die Marktgemeinde erwies sich generell als gutes Pflaster für Sportvereine, stellt sie doch mit dem ASVÖ Kickboxclub Rohrbach (18) auch die burgenlandweite Nummer zwei dieser Statistik. Damit waren der Radsport und Kickboxen im abgelaufenen Jahr auch die erfolgreichsten Sparten des Mittelburgenlands, gefolgt von Sportschiessen (13).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.