27.03.2016, 08:00 Uhr

3 Fragen an .....

Kurt Farasin, Kind der 70er und Kurator der Schallaburg

Was war das Schönste für Sie an den 70er Jahren?
Die ungemeine Freiheit Ideen umzusetzen, wie etwa ein Mini-Woodstock in der alten Schottergrube.

Welche schlechten Erinnerungen haben Sie an die 70er?
Das Gefühl der unglaublich verkorksten Ansichten der Welt.

Was würden Sie sich aus dieser Zeit zurückwünschen?
Die Unbekümmertheit etwas Anzupacken, den großen Gemeinschaftssinn und zu wissen, dass alles möglich ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.