06.09.2016, 15:04 Uhr

Vereinsmeisterschaften der Manker Kegler

Die beiden Meister Patrick Dvorak und Monika Rabl (Foto: KV Mank)
MANK. In sehr spannenden und guten Spielen wurden bei den Damen und den Herren des Kegelvereins (KV) Mank die diesjährigen Vereinsmeister gekürt. Bei den Damen konnte sich mit einer wahrlichen Glanzleistung das erste Mal den Titel mit sensationellen 570 Kegel Monika Rabl holen. Den zweiten Platz erspielte Christine Gansch mit 515 Kegel und den dritten Platz erreichte Jasmin Strohmeier mit 512 Kegel.

Bei den Herren holte sich Patrick Dvorak in einer sehr spannenden Partie mit großartigen 599 Kegel den Vereinsmeistertitel, den zweiten Platz erreichte Harald Rabl mit tollen 572 Kegel, den dritten Platz Karl Fasel mit sehr guten 555 Kegel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.