04.05.2016, 13:33 Uhr

Violinabend im Schloss Wolkersdorf

(Foto: privat)
Julian Waldner, 15jähriger Geiger aus Wien, Preisträger zahlreicher nationaler und internationaler Musikwettbewerbe, interpretiert auf Einladung der Stadtgemeinde Wolkersdorf bei einem Konzert der Cziffra-Stiftung Werke von Brahms, Wienaiwski, Mozart und Tschaikowski.

Der begabte Geiger besucht derzeit die 5. Klasse des Musikgymnasiums in Wien Neustiftgasse, erhält Privatunterricht bei seiner Mentorin Kathryn Krueger und studiert seit dem Vorjahr als Jungstudent an der Kunstuniversität Graz.

Julian Waldner hat darüber hinaus bereits mehrere Meisterkurse absolviert und spielt seit seinem 8. Lebensjahr mit großen Orchestern unter anderen in der Staatsoper Wien und im Konzerthaus.

Cziffra-Stiftung: Violinabend Julian Waldner

Freitag, 20. Mai 2016, 19:30 Uhr
Schloss Wolkersdorfer, Großer Saal
Eintritt frei – Spende für Künstler erbeten!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.