13.03.2016, 10:47 Uhr

57. Pilger-Kreuzweg zu Gast im Weinviertel

Pilgergruppe auf dem Weg nach Eichenbrunn
Eichenbrunn: Eichenbrunn |

Von Maria Oberleis über Stronsdorf nach Maria Roggendorf

Am 12. und 13. März 2016 machten sich über 400 Jugendliche aus zwei Nationen auf den Weg und begannen den Kreuzweg bei der Wallfahrtskirche in Maria Oberleis und gingen an diesen 2 Tagen bis nach Maria Roggendorf und hielten vierzehn mal am Weg eine Kreuzwegstation ab.

Die Bilder stammen aus dem Gemeindegebiet von Gnadendorf, wo die Pilger in der Pfarrkirche Pyhra und Eichenbrunn sowie bei der Kapelle in Röhrabrunn Station hielten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.