04.08.2016, 10:48 Uhr

Bauarbeiten für die Fahrbahn- und Gehsteigsanierung in Föllim fertiggestellt

Thomas Richter (Straßenmeisterei Poysdorf), DI Rainer Irschik (NÖ Straßenbaudirektor-Stv.), LR Mag. Karl Wilfing, Gerhard Heinzl (Leiter der Straßenmeisterei Poysdorf), Herbert Bauer (Vizebgm. von Poysdorf), DI Herbert Svec (Leiter der Straßenbauabteilung Wolkersdorf), Michael Kaufmann (Straßenmeisterei Poysdorf). (Foto: Land NÖ)
Rund 220 vor den südlichen Ortsbeginn von Föllim bis rund 220 m nördlich der Kreuzung L 3062 / L 3064 in Föllim war eine Sanierung der Landesstraße L 3062 erforderlich, da auf Grund der aufgetretenen Schäden die Fahrbahn nicht mehr dem heutigen Verkehrsstandard entsprach. Auch der vorhandene Gehsteig war sanierungsbedürftig.

2014 erfolgte bereits in diesem Bereich eine teilweise Erneuerung der bituminösen Tragschichte. An der Landesstraße L 3062 wurde auf eine Länge von rund 820 m (rund 590 m Ortsgebiet und rund 230 m Freiland) sowie an der Landesstraße L 3064 auf eine Länge von rund 100 m (Ortsgebiet) ein neuer Straßenbelag aufgebracht.
Im Ortsgebiet von Föllim wurde auf einer Länge von rund 310 m der schadhafte Gehsteig erneuert. Die Arbeiten wurden durch die Straßenmeisterei Poysdorf in Zusammenarbeit mit Baufirmen der Region durchgeführt.

Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 300.000 Euro, wobei rund
260.000 Euro auf das Land NÖ und rund 40.000 Euro auf die Stadtgemeinde Poysdorf entfallen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.