21.09.2016, 10:52 Uhr

Gerasdorf bei Wien: AMS Korneuburg stellt sich vor

AMS Geschäftstellenleiter Manfred Nowak, Abteilungsleiterin für Personal Astrid Gnadenbeger, AMS Abteilungsleiterin Jutta Mattersberger, Stv. Geschäftsstellenleiter des AMS Walter Paltram, Patricia Gigl, Bürgermeister Alexander Vojta. (Foto: Gemeinde Gerasdorf)
Mit der Auflösung des Verwaltungsbezirkes Wien-Umgebung per 1. Jänner 2017 fällt die Zuständigkeit des Arbeitsmarktservices für die Stadtgemeinde Gerasdorf bei Wien zukünftig in den Bezirk Korneuburg. Aus diesem Anlass gab es eine Vorstellrunde der AMS-Verantwortlichen im Gerasdorfer Rathaus.
Das AMS hat die Auflösung des Bezirkes Wien Umgebung zum Anlass genommen, klare Zuordnungen von arbeitssuchenden Personen und personalsuchenden Unternehmen zum Arbeitsmarktbezirk herzustellen. Mit dieser Veränderung ist per 1. Jänner 2017 das Arbeitsmarktservice Korneuburg, Laaer Straße 11 in 2100 Korneuburg, für alle Angelegenheiten der Stadtgemeinde Gerasdorf bei Wien zuständig.

Bei ihrem Antrittsbesuch im Rathaus der Stadtgemeinde Gerasdorf stellten sich die Verantwortlichen des AMS Korneuburg bei Bürgermeister Alexander Vojta, Stadtamtsdirektor Herbert Klenk und der zuständigen Abteilungsleiterin Astrid Gnadenberger vor. Auch für den Bereich der Öffentlichkeitsarbeit wurde eine enge Kooperation vereinbart.

Bürgermeister Vojta betont: „Ich freue mich auf die neue Zusammenarbeit mit dem AMS in Korneuburg. Wichtig ist, dass es für die Gerasdorferinnen und Gerasdorfer sowohl mit dem PKW als auch mit den Öffis schneller zu erreichen ist als Mistelbach. Und auch das IST Mobil macht beim AMS Korneuburg Station.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.