06.07.2016, 15:38 Uhr

Klavier bei Charity "erspielt"

An den Tasten für einen guten Zweck: Franz Hrdlicka, Wolfgang Bäuml, Herfried Pock und Bgm. Alexander Vojta (Foto: privat)
Im Zuge eines Charity-Konzerts wurden möglichst viele Sponsoren gesucht, die dank einer Spende ein Musikstück auf dem neuen Flügel spielen konnten. Neben den Schülerinnen und Schüler der Musikschule Pascal Yvon, Bernhard Simkovitsch, Felina Stampfer, Robin Dvorsky, Tobias Treitner, Tanja Raicherund Anu Apata sowie den LehrerInnen der Musikschule, Tanja Benic, Amanda Rempel, Birgit Dormeier und Franz Hrdlicka, stellten auch zahlreiche bekannte Gerasdorferinnen und Gerasdorfer ihr Können unter Beweis, u.a. Notar Wolfgang Bäuml, FF Kommandant a.D. Franz Gilg, Apotheker Herfried Pock, sowie Bürgermeister Alexander Vojta.
Die Gesamtkosten des Instrumentes belaufen sich auf 16.000 Euro. Den größten Teil der Kosten übernahm der Hauptsponsor EVN Wasser (AUL Abfallumladelogistik Austria Gmbh)!
Auch der Erlös des Konzertes kann sich sehen lassen: Zahlreiche musikbegeisterte Zuhörerinnen und Zuhörer spendeten im Zuge der Veranstaltung.
Geschäftsführer Franz Dinhobel von EVN Wasser verkündet noch während des Konzertes, den verbleibenden Differenzbetrag seitens der EVN Wasser zu übernehmen.
Bürgermeister Vojta betont: „Die Stadtgemeinde Gerasdorf dankt allen Sponsorinnen und Sponsoren sowie Musikerinnen und Musikern für ihren Beitrag zu diesem beeindruckenden Konzertabend!“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.