27.07.2016, 14:06 Uhr

Beachvolleyball-Vereinsturnier in Herrnbaumgarten

Stefanie Tögl, Simon Ribisch, Lukas Kysela, Christian Frank, Daniel Leisser, Markus Außer, Fabio Wolf, Kevin Havranek. (Foto: privat)
Bei herrlichem Sommerwetter konkurrierten sich die Herrnbaumgartner Vereine am Sandplatz beim Beachvolleyball spielen. Insgesamt zehn Mannschaften nahmen an dem Turnier teil. Den Sieg konnte sich die Mannschaft „Mila Superstars“ zum zweiten Mal sichern und damit den Titel vom Vorjahr verteidigen. Nach einem verlorenen Spiel gegen die groß aufspielenden „Dramatiker“ in der Gruppenphasen, spielten sich die „Mila Superstars“ dann doch ohne Punkteverlust ins Finale gegen den Sparverein, welches sie ebenfalls souverän für sich entschieden.

Obfrau Stefanie Tögl bedankte sich bei allen Helfern, die im Vorfeld für beste Spielbedingungen und während des Turniers für die kulinarische Versorgung gesorgt haben sowie bei allen Sponsoren für die finanzielle Unterstützung. Schiedsrichter und Moderator war auch heuer wieder Markus Außer. Für Abkühlung sorgte auch heuer wieder die Freiwillige Feuerwehr mit dem dem Wasserwerfer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.