27.07.2016, 21:25 Uhr

Döner-Bude beim Rathaus ist zu

Der Rest der Döner-Bude: ein paar Bretter. Das war's.

Taruk Ilembeck zieht es zurück in seine türkische Heimat.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Weil sich in Pitten nirgendwo ein geeigneter Standort für Taruk Ilembecks Döner-Bude fand, durfte er sie kurzerhand beim Rathaus aufstellen. "Dadurch hatte auch immer jemand ein Auge auf das Amt", ortete Pittens Bürgermeister Helmut Berger einen Vorteil. Ende Juni ist auf Ilembecks eigenen Wunsch die Gewerbeberechtigung ausgelaufen. Vor kurzem baute er seine Döner-Bude ab. – Wie zu erfahren war, wurde sie an einen Imbiss-Betreiber in Wiener Neustadt verkauft. Der Pittener "Döner-König" geht aus familiären Gründen in die Türkei zurück.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.