24.08.2016, 15:59 Uhr

Geburtshaus von Franz Liszt in Aquarell überreicht

RAIDING. Bürgermeister LAbg. Alfred Riedl und dem Betreuer der Partnerschaft Friedrich Ploiner wurden nach der Festmesse von der Raidinger Delegation zwei Aquarelle des Raidinger Geburtshauses von Franz Liszt überreicht.
„Bildübergabe“ vlnr: Bgm. Markus Landauer, Feuerwehrkommandant Friedrich Ploiner aus Grafenwörth, Bürgermeister LAbg. Alfred Riedl, Raidings Amtfrau Elisabeth Ackerler, Vzbgm. Reinhard Polsterer aus Grafenwörth.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.