20.03.2016, 08:30 Uhr

Hausmesse im Hochzeitsmuseum Badersdorf

Echt burgenländische Kulinarik gab es bei Aloisia Bischof und Hildegard Augustin.
Badersdorf: Aloisia Mehlspeis & Kaffeestubn |

Aloisia Bischof öffnete ihre Türen für interessierte Besucher

BADERSDORF. Aloisia Bischof lud vom 17. bis 19. März zur Hausmesse ins erste Hochzeitsmuseum und ihre Mehlspeiskuchl ein. Für die Kinder gab es verschiedene Spiele und Eier bemalen. Dazu gab es einen faszinierenden Einblick rund ums Heiraten von anno dazumal bis heute mit Fotos, Torten und raren Ausstellungsstücken.
Kulinarisch verwöhnte Aloisia Bischof und ihr Team die Besucher mit echten burgenländischen Spezialitäten - von Grammeln bis Bohnensterz. Dazu gab es natürlich verschiedenste österliche Schmankerl aus der Mehlspeiskuchl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.