aloisias Mehlspeis & Kaffeestubn

Beiträge zum Thema aloisias Mehlspeis & Kaffeestubn

Spendenübergabe der Landjugend Burgenland an die Landjugend Österreich
v.l.n.r: Sabrina Kaipel, Landesleiterin Stv. LJ BGLD; Daniel Ziniel, Bgm. Badersdorf; Christoph Unger, Landesleiter LJ BGLD; Nikolaus Berlakovich, Präsident der Burgenländischen Landwirtschaftskammer; Ramona Rutrecht, Bundesleiterin Landjugend Österreich; Aloisia Bischof, Aloisia's Mehlspeiskuchl & Kaffeestub'n; Angela Hiermann, Bundesleiterin Stv., Landjugend Österreich; Julia Härtl, Landesleiterin LJ BGLD
2

Badersdorf
Landjugend Österreich bei Aloisia Bischof zu Gast

Die Landjugend Österreich möchte möglichst viele Spenden für die Erfüllung von Herzenswünschen sammeln. BADERSDORF. Im Rahmen des Projekts „Vernetztes Österreich“ wird gezeigt, wie stark die Landjugend in ganz Österreich ist. Einerseits werden in 9 Tagen alle 9 Bundesländer öffentlich bereist. Dabei wird aufgezeigt wie die öffentliche Verkehrsanbindung in den einzelnen Regionen ist. Andererseits wird die gemeinsame Schaffenskraft dafür verwendet Spenden für Kinder und Jugendliche mit...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Das Ratschen-Team freut sich auf die Wiedereröffnung.
17

Gastronomie und Tourismus
Lokale dürfen endlich wieder aufsperren

Die Gastronomie und der Tourismus öffnen mit 19. Mai nun auch im Burgenland wieder für ihre Gäste. BEZIRK OBERWART. Die Gastronomie und Hotellerie öffnet mit 19. Mai wieder ihre Pforten für die Gäste. Nach über sieben Monaten dürfen die Wirte, Buschenschenker usw. wieder im Lokal und Gastgarten bedienen. Auch im Bezirk Oberwart freuen sich die Gastronomen, dass endlich wieder aufgesperrt werden darf. Viele nutzten zwar das "Take-Away" oder "To-Go"-Service, doch der direkte Kontakt und das...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Aloisia Bischof ist mit ihren Mehlspeisen mit dabei.
1 2

ServusTV
Aloisia Bischof und Philipp Szemes bei "Heimatleuchten"

ServusTV bringt am 5. März die Sendung "Heimatleuchten" aus dem Burgenland. BADERSDORF/PINKAFELD. Aufgrund des Jubiläums "100 Jahre Burgenland" zeigt ServusTV am Freitag, 5. März ab 20.15 Uhr die Sendung die "Heimatleuchten: Das Burgenland – Österreichs jüngstes Kind" und beleuchtet dabei die Vielseitigkeit des Landes und der Menschen. "Erst 1921 wird das Burgenland Teil von Österreich und ist damit nicht nur das jüngste Bundesland, sondern auch das kleinste. Aber es hat so viel zu bieten:...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Das Team von Aloisia Bischof setzt auf die Initiative "Sichere Gastfreundschaft".

Badersdorf
Aloisia's Mehlspeiskuchl & Kaffeestub'n lässt sich testen

BADERSDORF. Das Unternehmen Aloisia's Mehlspeiskuchl & Kaffeestub'n in Badersdorf nimmt an der Initiative „Sichere Gastfreundschaft“ teil. "Das ganze Personal wird auf COVID- 19 getestet, um weiterhin für die Kunden da zu sein! Das Wohl unserer Gäste liegt uns nämlich sehr am Herzen", so Aloisia Bischof.

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Michelle Latzko ist besonders gerne mit ihrem ständigen Begleiter Alvin in Badersdorf unterwegs.
2 15

Einfach näher dran in Badersdorf
Michelle Latzko liebt Spaziergänge in der Natur

Mit der frischgebackenen Tierärztin Michelle Latzko ging es durch ihre Heimatgemeinde Badersdorf. BADERSDORF (ms). Seit kurzem hat die 23-jährige Michelle Latzko ihr Veterinärmedizin-Studium abgeschlossen: "Es ergeben sich nun viele Möglichkeiten für mich - von der Tätigkeit in einem Labor bis hin zur eigenen Praxis. Ich habe mich noch nicht entschieden." Seit 2017 ist die Badersdorferin auch Jägerin: "Das liegt mir im Blut, alle in meiner Familie sind Jäger, so bin ich dann auch dazugestoßen....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Gemütlich geht es im Weinkeller von Mathias Jalits und seinen Topweinen zu.
6

Wirtschaft in Badersdorf
Von Topweinen bis zur mobilen Krankenpflege

BADERSDORF. Badersdorf hat neben idyllischer Landschaft auch wirtschaftlich und touristisch einiges zu bieten. So gibt es einige erfolgreiche Winzer, die von sich reden machen, wie Mathias Jalits, der erst kürzlich von Falstaff mit vier Sternen ausgezeichnet wurde. Aloisia Bischof ist mit ihrer "Mehlspeis & Kaffestubn" weit übers Südburgenland hinaus bekannt. Auch einige junge Unternehmerinnen haben sich in der Gemeinde angesiedelt. Manuela Jerabek hat sich 2017 als "Cranio Sacrale"-Praktikerin...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Paradiesische Mehlspeisen gab es bei Aloisia Bischof.
1 80

Paradiesfrühling
Erlebnisparadies Südburgenland - Paradiestage im Bezirk Oberwart

BEZIRK OBERWART. Ein Stück vom Paradies konnte man heuer wieder am 18. und 19. Mai bei den "Paradies-Erlebnis-Tagen" im Südburgenland genießen. Am Samstag und Sonntag öffnen 32 Paradiesbetriebe im gesamten Südburgenland ihre Türen. Im Bezirk Oberwart sind 17 Betriebe mit dabei: Pralinenmanufaktur Spiegel, der Kern, Likörmanufaktur Posch-Kindlhofer, Fleischerei Hatwagner, Romeo Caviar, Die Ölmühle GmbH Familie Gradwohl, Heurigenstadl Ehrenhöfer, Schmidts Rabenbräu, Kaffeeland Hainisch, Der...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Zahlreiche Gratulanten zum 70er: Vizebgm. Elisabeth Schneller, Bgm. Daniel Ziniel, Jubilarin Aloisia Bischof, WK-Regionalstellenobm. Gerald Guttmann, Sandra Spiegel (Frau in der Wirtschaft-Bezirksvorsitzende)

70. Geburtstag
Wirtschaft und Gemeinde gratulierten Aloisia Bischof aus Badersdorf zum Runden

BADERSDORF. Aloisia Bischof gehört zu jenen Unternehmerinnen, die etwas Besonderes geschaffen haben. 1997 startete sie – im Alter von 49 Jahren – ihre Selbständigkeit – als Hochzeitsbäckerin, als Ein-Personen-Unternehmen. Mit voller Energie, mit kreativen Ideen und einem unglaublich dynamischen Unternehmerinnenherz investierte sie in den Betriebsstandort in Badersdorf. Mehrere Um- und Zubauten sind in den letzten Jahren entstanden. Heute kann sie auf ihre Mehlspeis- und Kaffeestubn sehr stolz...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Bei Aloisias Mehlspeiskuchl: Gerhard Klepits, Daniel Ziniel, Aloisia Bischof, Christian Sagartz, Georg Rosner
2

Christian Sagartz besuchte Betriebe in Badersdorf

BADERSDORF. Auf Einladung vom Badersdorfer Bürgermeister Daniel Ziniel besuchte ÖAAB -Landesobmann Christian Sagartz Aloisias Mehlspeiskuchl und den Weinbauer Mathias Jalits.

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Anzeige
Beim paradiesischen Hoffest von Reinhard und Dietlinde Koch gab es Sterz en mass von Meisterkoch Johann Wallner.
1 60

Paradieserlebnis im Bezirk Oberwart

Die Paradiestage finden am 19. und 20. Mai im Südburgenland statt. Auch im Bezirk Oberwart gab es einiges zu erleben. BEZIRK OBERWART. "Ein Stück vom Paradies" wurde zum Erlebnisparadies. Die Paradiestage als Höhepunkt lockten wieder viele Besucher ins Südburgenland, um zu verkosten, genießen und auch etwas zu erleben. Kulinarisches genießen Im Bezirk Oberwart gab es zahlreiche Genussbetriebe, die für ihre Gäste besondere Aktionen zu bieten hatten. So gab es Boulsterz beim Stadtwirt, eine...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
2 1 28

Ausflug in Aloisias Mehlspeisenparadies

Ausflug in Aloisias Mehlspeisenparadies Am Donnerstag, dem 12.10.2017 fuhren ca. 100 Mitglieder und Gäste des PVB Gleisdorf nach Badersdorf zur Hochzeitsbäckerin Aloisia Bischof. Bei schönstem Herbstwetter war es sogar möglich, im Gastgarten zu sitzen und eine Auswahl der köstlichen Torten zu verkosten. Nachdem einige von uns noch den Verkaufsraum aufsuchten und die Vitrinen mit den Keksen und Torten leerkauften, fuhren wir weiter nach Moschendorf ins dortige Weinmuseum. Nach einer kurzen...

  • Stmk
  • Weiz
  • Hubert Steinhöfler
Für Aloisia Bischof und Franz Polster ist es selbstverständlich, ihre Waren und Dienstleistungen von regionalen Firmen zu beziehen.

Unternehmer treffen sich zu einem Wirtschaftsgespräch in Badersdorf

Heimische Betriebe stärken die Wirtschaft sind sich Franz Polster, Firmenchef von X-AS Weinachtsbeleuchtung, und Aloisia Bischof von der Mehlspeiskuchl einig. BADERSDORF/MARIASDORF. Weihnachtssterne aus Mariasdorf und Weihnachtsbäckerei aus Badersdorf: Vorbildlich sind beide Produktionsstätten, hochwertige Qualität traditioneller Produkte und Arbeitsplatzsicherung dominieren. Heimische Wirtschaft stärken Die Eigentümerin von Aloisias Mehlspeiskuchl & Kaffeestub’n sowie Firmenchef Franz Polster...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer
Echt burgenländische Kulinarik gab es bei Aloisia Bischof und Hildegard Augustin.
25

Hausmesse im Hochzeitsmuseum Badersdorf

Aloisia Bischof öffnete ihre Türen für interessierte Besucher BADERSDORF. Aloisia Bischof lud vom 17. bis 19. März zur Hausmesse ins erste Hochzeitsmuseum und ihre Mehlspeiskuchl ein. Für die Kinder gab es verschiedene Spiele und Eier bemalen. Dazu gab es einen faszinierenden Einblick rund ums Heiraten von anno dazumal bis heute mit Fotos, Torten und raren Ausstellungsstücken. Kulinarisch verwöhnte Aloisia Bischof und ihr Team die Besucher mit echten burgenländischen Spezialitäten - von...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Teilnehmerinnen vom BFI-Frauenprojekt „Update für den Job" besuchten Aloisia Bischof.

BFI-Outdoortraining in Badersdorf

„Man muss nicht immer im Lehr- oder Seminarraum sitzen, um sich weiterzubilden. Diese Outdoortrainings sind eines der Geheimnisse des Erfolges bei Orientierungs-Maßnahmen, weil sie sehr praxisorientiert ausgerichtet sind. Die etwas andere Art des Lernens und Begreifens ist bei unseren Frauen toll angekommen“, meint BFI-Landesgeschäftsführer Peter Maier. Die Teilnehmerinnen aus dem BFI-Frauenprojekt „Update für den Job" besuchten nämlich die bekannte Mehlspeisen- und Kaffeestube von Aloisia...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Frühlingserwachen mit Manuel

"Frühlingserwachen" heißt es am 21. März ab 15 Uhr in aloisias Mehlspeis & Kaffeestubn in Badersdorf. Shootingstar Manuel unterhält Sie mit purer Stimmungsmusik. Ab 21. März gibt es bei Aloisia Bischof jeden Donnerstag einen Pensionistennachmittag unter dem Motto "Miteinander singen, reden, lachen, lustig sein!" Wann: 21.03.2013 15:00:00 Wo: Aloisias Mehlspeis & Kaffeestubn, Badersdorf auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.