Alles zum Thema Paradies

Beiträge zum Thema Paradies

Lokales
5 Bilder

Wien Spaziergänge
Wien 4. Alois-Drasche-Park

Der Tuchfabrikant und Wohltäter starb 1892. Schon 6 Jahre später benannte man nach ihm diesen Platz. 1899 wurde der Platz zum Park umbenannt. Tatsächlich, keine Gasse quert ihn, es ist ein Paradies für Kinder, Ältere, Tiere. Die Häuser prachtvoll, einige von Otto Wagner geplant.

  • 27.02.19
Leute
5 Bilder

Mosaikbühne Ottnang
URAUFFÜHRUNG >Der Brandner Kaspar kehrt zurück

Mit der österreichischen Uraufführung im Bereich Amateurtheater gibt die MOSAIKBÜHNE OTTNANG mit dem Stück „Der Brandner Kaspar kehrt zurück“ ab 9.März 2019 die Bühne frei. Die Geschichte vom Brandner Kaspar ist wohlbekannt, wahrscheinlich haben sich nicht wenige Zuschauer gefragt wie es dem Brandner im Paradies wohl ergeht. Diese Frage hat sich auch der Autor Wolfgang Maria Bauer gestellt und mit seinem Volksschauspiel auch prompt beantwortet. Nach etlichen Jahren im Paradies wird dem...

  • 18.01.19
Leute
3 Bilder

Liebesglück auf den Malediven
Geheimhochzeit im Paradies

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die meisten wussten nur, dass Dieter Schneider, Chef von Schneider&Partner, den MSC-Centern, Gitarrist und Sänger von 'Young, Strong & Healthy', mit seiner Corinna einen märchenhaften Urlaub auf den Malediven verbringt. Nur ein kleiner Kreis war eingeweiht, dass da noch mehr dahinter steckte. Am 3. Jänner – just am Geburtstag seiner Lebenspartnerin – gab Dieter Schneider seiner großen Liebe im Hurawalhi-Ressort das Ja-Wort und aus Corinna Stadler wurde "Cori"...

  • 06.01.19
  •  1
Lokales
16 Bilder

Ein Herz für Tiere
Spenden gesammelt für das Tierparadies Schabenreith

"Erst wenn jene einfache und über alle Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im wesentlichen dasselbe sind wie wir, ins Volk gedrungen sein wird, werden die Tiere nicht mehr als rechtlose Wesen dastehen. Es ist an der Zeit, dass das ewige Wesen, welches in uns, auch in allen Tieren lebt, als solches erkannt, geschont und geachtet wird." (Arthur Schopenhauer) Auf diesem Weg möchte ich mich herzlichst bei meinen Kolleginnen und Kollegen für die Spenden  für das...

  • 20.12.18
  •  2
  •  2
Lokales
Bgm. Josef Bauer (l.) und Vize Bernhard Brunner (r.) bei der Kindergarten-Visite mit den Bezirksblättern.

Hoffeld Aspangberg-St. Peter
Holz-Kindergarten ist ein Paradies für Kids

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Gemeinde Aspangberg-St. Peter ließ über Architekt Christian Farcher einen hellen und freundlichen Kindergarten im Ortsteil Hoffeld planen. Zahlreiche regionale Professionisten bauten an dem Kindergarten aus Holz mit. Der neue Kindergarten spielt wird am 5. Dezember offiziell eröffnet. Mehr dazu in Kürze in Ihren Bezirksblättern.

  • 14.11.18
Lokales
Kurt und Silvia Dörre vor ihrem Häuschen in Amaliendorf, das älter ist als das Grundbuch aus dem Jahr 1830. Das Wohnzimmer war früher der Stall.
4 Bilder

Gäste aus aller Welt suchen Ruhe im Bezirk Gmünd

"Paradies am Ende der Welt": Häuser im Bezirk Gmünd werden geschickt als Ruheoase für Städter vermarktet. BEZIRK GMÜND (bt). Für den nächsten Urlaub ein klassisches Hotel buchen? Das kann doch jeder! Wer eine besondere Erfahrung sucht oder seinen Geldbeutel schonen will, der versucht sich als "Couchsurfer". Dabei bucht man kein Zimmer, sondern reserviert sich schlichtweg die Couch eines Einheimischen. Auch im Bezirk Gmünd scheint es ein Angebot zu geben: 40 lokale Gastgeber spuckt die...

  • 21.08.18
Lokales
Die Schüler entdeckten das Südburgenland und die Südoststeiermark.

Kulinarischer Streifzug durchs Paradies

NEUSIEDL AM SEE. Kurz vor Schulschluss machten sich die zweite Klasse des Pannoneum Neusiedl am See zum Besuch ins "Paradies" auf. Die Schüler der 2B der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe des Pannoneums Neusiedl am See entdecken das Südburgenland und die Südoststeiermark. Die Genussreise, die von burgenländischen Obstsäften über steirische Schnäpse bis hin zur feinen Schokolade aus der Pralinenmanufaktur, führte war für alle nicht nur ein Genuss, sondern auch eine Erweiterung...

  • 16.07.18
Lokales
9 Bilder

E-Bike Tour der HLW Pinkafeld mit anschließendem Besuch beim Eis-Greissler

Die 4HLWA unternahm diese Woche eine E-Bike Tour in unserem wunderschönen Südburgenland. Unsere Tour führte uns von Pinkafeld über Wiesfleck, Willerdorf und Oberschützen nach Bad Tatzmannsdorf. Dort stärkten wir uns mit einem Brunch bevor wir wieder die Heimreise antraten. Insgesamt fuhren wir 40 km. Ein großes Dankeschön an Herrn Ehrenhöfer vom E-Bike Paradies Südburgenland aus Neustift an der Lafnitz, welcher uns die tollen E-Bikes in die Schule lieferte und wieder abholte. Am Nachmittag...

  • 27.06.18
  •  1
  •  1
Freizeit
Unbeständiges Wetter kann sehr reizvoll sein. Der Hundstodt (Grenzberg Pinzgau/Bayern) links. Das Wahrzeichen von Saalfelden mit dem Persailhorn, Mitterhorn, Docken und Breithorn und dem Sommerstein und Schönfeldspitze.
5 Bilder

Wiesen-Abenteuer

Das Paradies ist dort, wo Du gerade bist! Dieses Paradies hat keinen Fuhrpark mit vielen bunten "Schlitten" sondern vielen bunten  Blumen. "Man sieht nur mit dem Herzen gut" - dies pflegte schon der "Kleine Prinz" zu sagen. Für mich ist das Paradies nicht nach dem Tode zu finden. Das Leben besteht aus Höhen und Tiefen. Nur aus diesen Beiden kann man reifen und wachsen. Diese Impressionen möchte ich als "Wiesen-Abenteuer" bezeichnen, denn mit jedem Schritt sah ich mehr und wurde immer "reicher"....

  • 19.05.18
  •  11
  •  23
Freizeit

Natur im Garten-Vortrag: Ein Paradies zum Bleiben

STADT AMSTETTEN. Am Freitag, 23. März, ist um 19 Uhr im Gasthaus zur Ybbsbrücke (Fam. Kraus) in Allersdorf in Amstetten der Natur-im-Garten-Vortrag "Ein Paradies zum Bleiben" zu hören. Bei diesem Vortrag erfahren die Besucher von Referent Bernhard Haiderl, wie man einen Garten gestalten kann, damit er Erholungsstätte für den Besitzer wird, aber auch heimischen Tierarten Unterschlupf bietet.

  • 19.03.18
  •  1
Freizeit

Natur im Garten - ein Paradies zum Bleiben

Vortrag mit Ing. Robert Lhotka - "Natur im Garten" Der Garten ist für viele Menschen eine Wohlfühloase zum Ausspannen und ein schönes Hobby. Bei diesem Vortrag erfahren Sie, wie man einen Garten gestalten kann, damit er Erholungsstätte für seine Besitzer wird, aber auch heimischen Tierarten wie Igeln, Singvögeln, Marienkäfern & Co zeitweiligen Unterschlupf bieten kann oder für sie zur Heimstätte wird. kein Eintritt keine Anmeldung erforderlich

  • 16.03.18
Freizeit

Natur im Garten - ein Paradies zum Bleiben

Vortrag mit Ing. Robert Lhotka - "Natur im Garten" Der Garten ist für viele Menschen eine Wohlfühloase zum Ausspannen und ein schönes Hobby. Bei diesem Vortrag erfahren Sie, wie man einen Garten gestalten kann, damit er Erholungsstätte für seine Besitzer wird, aber auch heimischen Tierarten wie Igeln, Singvögeln, Marienkäfern & Co zeitweiligen Unterschlupf bieten kann oder für sie zur Heimstätte wird.

  • 16.03.18
Freizeit
Wolfgang Fuchs war in Neuseeland unterwegs (Foto: Wolfgang Fuchs)
4 Bilder

Das Paradies hat einen Namen

Neun Monate erkundete der Reisefotograf Wolfgang Fuchs mit seiner Familie Neuseeland. Mit Bildern und Zeitrafferaufnahmen präsentiert er diese Naturjuwelen in seiner Multimediashow am Montag, dem 12. März, um 19.30 Uhr im Kuss Wolfsberg. Maori geben live mit Tanz und Gesang Einblick in die geheimnisvolle Welt der Ureinwohner. Homepage Nähere Informationen sowie einen kurzen Trailer finden Sie auf der Homepage unter www.wolfgang-fuchs.at.

  • 06.03.18
Lokales
Neuer Ortseinsatzleiter in Schwanberg: Franz Wildbacher (2.v.r.) übergibt an Bernd Kohlfürst (2.v.l.).

Neuer Ortseinsatzleiter der Berg- und Naturwacht Schwanberg

Nach zehn Jahren tritt Franz Wildbacher als Ortseinsatzleiter zurück. Einen Nachfolger gibt es schon. Ein Urgestein der steirischen Berg- und Naturwacht hört auf: Nach fast zehn Jahren an der Spitze trat Franz Wildbacher als Einsatzleiter der Ortsgruppe Schwanberg/Koralpe zurück. Seit insgesamt 35 Jahren ist Wildbacher Mitglied der Berg- und Naturwacht, was diesen Schritt nicht leicht, aber aus persönlichen Gründen notwendig machte. Bei der Neuwahl ging Bernd Kohlfürst einstimmig als neuer...

  • 22.02.18
Freizeit
Die Otago-Halbinsel auf der Südinsel von Neuseeland, aufgenommen von Wolfgang Fuchs.

"Neuseeland - Das Paradies hat einen Namen" in Deutschlandsberg

Wolfgang Fuchs präsentiert Aufnahmen und Livetänze von Maori in seiner neuen Multimediashow. Märchenhafte Südseestrände, eisige Gletscher, heiße Quellen, tiefe Fjorde und undurchdringliche Regenwälder, die sich mit Hochsteppen und Vulkanen abwechseln: Dort wo zuletzt ein Sturm wütete, zauberte die Natur wilde Schönheiten hin. Der Reisefotograf Wolfgang Fuchs erkundete mit seiner Familie Neuseeland und verbrachte neun Monate auf den beiden Pazifikinseln. Mit Bildern und Zeitrafferaufnahmen...

  • 22.02.18
Freizeit

Natur im Garten - ein Paradies zum Bleiben

Vortrag mit Mag. Bernhard Haidler - "Natur im Garten" Der Garten ist für viele Menschen eine Wohlfühloase zum Ausspannen und ein schönes Hobby. Bei diesem Vortrag erfahren Sie wie man einen Garten gestalten kann, damit er Erholungsstätte für den Besitzer wird, aber auch vielen Tieren wie Igel, Singvögel, Marienkäfer & Co Unterschlupf bieten kann oder ihnen gar zur Heimstätte wird. Information & Anmeldung Mag. Bernhard Haidler, 0676/ 848790608, bernhard.haidler@naturimgarten.at

  • 05.02.18