07.09.2016, 10:31 Uhr

Pinkafeld feierte 230 Jahre Pfarrkirche

Pfarrer Johann Liedl aus Grafenschachen, Stadtpfarrer Peter Okeke und Bischof Ägidius Zsifkovics zelebrierten die Jubiläumsmesse. (Foto: Gottfried Wolf)

Mit einem Festgottesdienst zelebrierte Diözesanbischof Ägidius Zsifkovics das Jubiläum mit Stadtpfarrer Peter Okeke.

PINKAFELD. Die Pfarrkirche Pinkafeld, geweiht den Hl. Aposteln Petrus und Paulus, feierte am 1. September ihren 230. Geburtstag. Dieses Jubiläum zelebrierte Stadtpfarrer Peter Okeke, gleichzeitig Präsident des Kirchenmusikvereins, mit einem Festgottesdienst, den Diözesanbischof Ägidius Zsifkovics leitete.
Am Ende der Messe wurde Kaplan David Grandits verabschiedet. Zudem wurde das Orgelneubauprojekt der Bevölkerung präsentiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.